Zum Inhalt
Der "One57" bietet den gut betuchten Bewohnern einen großartigen Ausblick über den Central Park.  / Bild: Evan Joseph/ Extell Development
23.02.2018

Das Geheimnis um die teuerste Wohnung New Yorks ist gelüftet

Lange wurde gerätselt, wer das Appartement im Glasturm "One57" gekauft hat. Nun sagen Insider, dass der IT-Milliardär Michael Dell zugeschlagen hat.
Kylie Jenners Twitter-Tweet hatte für Snapchat drastische Auswirkungen.  / Bild: REUTERS
23.02.2018

Kylie Jenners 1,7 Milliarden Dollar teurer Tweet

Mit nur einem Tweet ließ die Halbschwester von Kim Kardashian die Aktie des sozialen Netzwerkes Snapchat abstürzen. Der 27-jährige Snap-Chef Evan Spiegel kann sich trotzdem über das dritthöchste Jahresgehalt freuen, das je gezahlt wurde.
Steve Jobs (gest. 2011) war schon als 18-Jähriger sehr an Technik interessiert. Hier ist er bei einer iPhone-Präsentation im Jahr 2009 zu sehen. / Bild: EPA
23.02.2018

Steve Jobs wollte bei "Hewitt-Packard" arbeiten

Im Jahr 1973 schrieb der damals 18-jährige spätere Apple-Gründer eine Job-Bewerbung, die nun versteigert wird. Sie enthält interessante Einblicke und einige Fehler.
Bild: www.BilderBox.com
22.02.2018

Firma aus Oberösterreich plant 30-Stunden-Woche bei Vollzeit-Gehalt

Ein oberösterreichisches Marketingunternehmen mit 22 Mitarbeitern führt die 30-Stunden-Woche ein. Ein zweimonatiger Test hat die Unternehmensführung überzeugt.
Bild: Bigelow Space Operations
22.02.2018

US-Milliardär stellt Pläne für Weltraum-Hotel vor

Der 72-jährige US-Milliardär Robert Bigelow plant die "größte und komplexeste Raumstation in der Geschichte der Menschheit".
Hunderte KFC-Filialen in Großbritannien sind wegen Lieferproblemen geschlossen / Bild:  AFP (BEN STANSALL)
21.02.2018

Kundenfrust wegen Geflügel-Notstand bei Hendlbrater KFC

Kentucky Fried Chicken hat in Großbritannien den Geflügel-Notstand ausgerufen: Nachschub fehlt, weil der neue Lieferant die Hühnchen-Logistik noch nicht in Griff hat.
AERO-UAE-WORLD-CHAMPIONSHIP / Bild: (c) APA/AFP/NEZAR BALOUT (NEZAR BALOUT)
21.02.2018

Gratis-Werbung oder Buwog-Effekt? Die Marken mit der stärksten Medienpräsenz

galerieEin neues Ranking zeigt, über welche Unternehmen in Österreich besonders oft berichtet wird. Nicht alle sind glücklich darüber.
Quiz

Wo kostet das Abschleppen am meisten?

Quiz Vieles im Leben wird von Abgaben und Gebühren begleitet. Testen Sie ihr Wissen über Kosten im Alltag.
19.02.2018

Geflügel-Notstand beim Hendlbrater KFC

Wegen Lieferproblemen seines neuen Partners DHL hat die Fastfoodkette Kentucky Fried Chicken hunderte Filialen in Großbritannien nicht öffnen können.
19.02.2018

Das nennt sich innovativ: Hunde-Snacks aus Insekten

Die Idee für die Insekten-Leckerlis entstand bei einer Studienreise in Asien. Nun hat sie das Start-up EntoNative auf den Markt gebracht.
Kreativ

Kreativ: Die verrückte Welt der Werbung

galerieKreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen. Und kommen dabei auf witzige, schockierende und seltsame Ideen.
16.02.2018

"Wien liegt nicht in den Alpen": Dürfen diese Zuckerl in Österreich produziert werden?

Der bayerische Zuckerlhersteller Wiedenbauer klagte den Rivalen Alpenbauer. Dieser produziert nämlich in Österreich. Dass er die Aufschrift "Bayerische Bonbonlutschkultur" nicht mehr verwendet, geht der Gegenseite noch nicht weit genug.
15.02.2018

"Gravierende Verfehlungen": McDonald's zeigt Schlachthof an

Tierschützer deckten massive Missstände in einem Schlachthof in Baden-Württemberg auf. Dieser belieferte unter anderem die Fast-Food-Kette McDonald's.
14.02.2018

Amazons Alexa bestellt ungefragt Katzenfutter

Ein Fernsehspot hat den digitalen Sprachassistenten dazu gebracht, gegen den Willen seines Besitzers Katzenfutter zu bestellen. Der Mann blitzte mit seiner Beschwerde ab.
13.02.2018

Wo es Ärger mit Krankenständen gab

galerieEin oberösterreichisches Unternehmen kündigte Mitarbeiter, die sich geschlossen krank meldeten. Auch andere Konzerne hatten schon ihre liebe Not mit dem Thema Krankenstand.
Subtext

Überraschung! Auch Junge verdienen gern Geld

Die UBS zahlt Mitarbeitern Boni fürs Jungsein. Zeit, mit dem Mythos von der idealistischen Generation aufzuräumen.
von Matthias Auer
Außer ein paar Brettern und Betonblöcken blieb nicht viel übrig. / Bild: (c) Screenshot Eyewitness News
08.02.2018

Ferienhaus verschwunden: US-Paar zeigt ungewöhnlichen Diebstahl an

Ein Paar aus Texas musste beim Sheriff das Verschwinden ihres Ferienhauses anzeigen. Auf dem Grundstück stand plötzlich kein Haus mehr.
Daimler postete ein Zitat des Dalai-Lama. / Bild: APA/AFP
Subtext

Wie Konzerne vor Peking zu Kreuze kriechen

Erst postet Daimler ein Zitat des Dalai-Lama, dann entschuldigt man sich in Propagandadiktion. Kein Einzelfall.
Von Karl Gaulhofer
Banker, Politiker, Industrieller – Josef Taus war in seinem Leben alles einmal. / Bild: APA
07.02.2018

Josef Taus: Vom Schwimmlehrer zum Topmanager

Das Leben des Wieners spielte sich zwischen Politik und Wirtschaft ab. Taus war einer der ersten Quereinsteiger der heimischen Innenpolitik. Er sanierte erfolgreich die Libro-Kette, an KTM scheiterte er. Am Donnerstag wird er 85.
Symbolbild / Bild: Clemens Fabry
05.02.2018

Aldi-Kundin findet tote Ratte im Tiefkühlgemüse

In Großbritannien entdeckte eine Frau eine halbe Ratte im Tiefkühlgemüse von Aldi. Laut einem Medienbericht war es nicht das erste Nagetier, das sich in die "Mixed Vegetables" verirrt hat.
Menü inklusive Beilage / Bild: Bloomberg
05.02.2018

McDonald’s bietet am Valentinstag Drei-Gänge-Menü an

Fans der Fastfoodkette können den Tag der Liebenden auch im Schnellimbiss verbringen. Das Menü kann selbst komponiert werden.
Die Skibegeisterung der Österreicher hat in den vergangenen Jahren Rückschläge hinnehmen müssen. / Bild: (c) Bruckberger
Quiz

Wie viele Österreicher gehen regelmäßig auf die Piste?

Quiz Skifahren ist für Österreichs Tourismus ein wichtiges Standbein. Im Winter macht die heimische Fremdenverkehrswirtschaft rund die Hälfte des Jahresumsatzes aus. Zum Beginn der Semesterferien ein Quiz zu Bergen, Schnee und Geld.
Bild: imago/Manngold
02.02.2018

Schokoherzen für 352 Euro: Air-Berlin-Nostalgiker greifen tief in die Tasche

Ein Kunststoffbär um 9200 Euro, ein Kaffeebecher um 100 Euro: Air-Berlin-Fans trieben die Preise bei einer Versteigerung in die Höhe.
Bild: Screenshot jojmoney.com
02.02.2018

Neue Plattform: Übriggebliebenes Geld aus dem Urlaub verkaufen

Die österreichische Internetseite "JOJ Money" will es Privatpersonen erleichtern, Fremdwährungen umzutauschen. Gründer Werner Noisternigg spricht von einem "enormen Potenzial".
01.02.2018

Spielzeug für Reiche: Das sind die neuen Luxus-Yachten

galerieAuf der weltgrößten Bootsmesse in Düsseldorf präsentierten die europäischen Werften ihre neuesten luxuriösen Motoryachten.
Elon Musk präsentierte den Flammenwerfer auf Instagram. / Bild: Screenshot Instagram
01.02.2018

"Belebt jede Party": Elon Musks Flammenwerfer ist ausverkauft

Aus einem Witz wurde ein Verkaufsschlager: Der Tesla-Gründer Elon Musk hat 20.000 Flammenwerfer um je 500 Dollar verkauft.
Leibniz-Keks ohne Keks / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
31.01.2018

Leibniz-Keks: Suche nach diebischem "Krümelmonster" eingestellt

Fünf Jahre nach der versuchten Erpressung stellt die Staatsanwalt in Hannover das Verfahren ein. Bahlsen spendete damals 52.000 Kekspackungen und erhielt im Gegenzug eine enorme Medienpräsenz.
Thomas Schloss und Thomas Grüner gab es insgesamt 685.000 Euro. / Bild: Gerry Frank
31.01.2018

Start-up Waltz 7 räumt bei "2 Minuten 2 Millionen" ab

Gleich fünf Investoren der Puls4-Start-up-Show konnte der Duschtab-Hersteller überzeugen. Geld gab es in der ersten Folge der neuen Staffel auch für das Unternehmen „Faltenfrei“.
Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse / Bild: (c) AFP (FABRICE COFFRINI)
31.01.2018

Dieser Autoverkauf brachte Schwarzenegger 2,5 Millionen

Arnold Schwarzenegger verkaufte seinen Luxuswagen an den renommierten "Doctor Bugatti". Auch in Österreich ist derzeit ein Kraftpaket berühmter Herkunft auf dem Markt.
Die neue Währung hält Einzug im Fußballgeschäft. / Bild: REUTERS
30.01.2018

Transfersumme für Fußballer mit Bitcoin bezahlt

Der Verein Harunustaspor hat fast die Hälfte des Transfers mit der Kryptowährung beglichen. Die Regierung in Ankara steht Bitcoin kritisch gegenüber.