Apple patentiert Pizzabox

Nicht nur im High-Tech Bereich setzt der US- Konzern auf Qualität. Auch wenn es um Pizza geht, macht Apple keinen Abstriche.

Symbolbild.
Schließen
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) imago/Westend61 (HalfPoint)

Cupertino. Apple ist ein innovatives Unternehmen, daran besteht kein Zweifel. Freilich muss auch Qualität in Steve Jobs Konzern groß geschrieben werden. Auch in der Apple-Kantine in den neuen kreisrunden Headquaters in Cupertino/Kalifornien. So lautet der Anspruch dort, den Beschäftigten im Apple Park eine möglichst knusprige Pizza anbieten zu können. Und nachdem viele von ihnen nicht die Zeit haben, ihre Mittagspause gemütlich im Café zu verbringen, sondern voll Tatendrang an ihrem Schreibtisch essen müssen, sah sich der Chef des Apple-Park-Cafés, Francesco Longoni, vor eine schweren Herausforderung gestellt. Was tun, um die Pizze quasi holzoffenfrisch in die Büros des riesigen Gebäudes zu den Mitarbeitern gelangen zu lassen, so die Gretchenfrage.

Die Antwort fand er tatsächlich. Er kreierte eine spezielle Pizzabox. Sie ist allerdings nicht eckig, wie ein herkömmlicher Pizzakarton, sondern eine ausgesprochen runde Sache. Ihr Geheimnis: Sie ist aus Hartplastik und verfügt über einige Löcher im oberen Deckel, damit bei der frisch gebackenen Pizza die Luft nach außen entweichen kann. So soll sichergestellt werden, dass die Pizza auf dem Weg von der Kantine ins Büro nicht durchweicht und matschig wird. Erfunden hat Longini sein Plastikbehältnis schon vor sieben Jahren, nun wurde es zum Patent angemeldet. Noch mit einem anderen Patent will Apple reüssieren. Dabei handelt es sich - man glaubt es kaum - um eine simple Papiertasche in eckiger Form.

Spott und Hohn war die Reaktion in den sozialen Medien, als ihr Abbild bekannt wurde. Was ist an der Apple-Tasche so revolutionär und bahnbrechend, dass es ein neues Patent wert sei, fragt sich die Community? Was kann sie denn eigentlich?

Wie auch immer, die Sache mit der Papiertasche hat der Apple-Konzern sehr ernst genommen. An ihr arbeiteten die selben Designer, die auch an der Nike-Schuhkomponente gearbeitet haben. (red/ag)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.05.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Apple patentiert Pizzabox

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.