Ex-Skistar Hans Knauß baut Wohnungen in Wien

Knauß will gemeinsam mit einem Immobilienpartner in Wien-Donaustadt 50 Wohnungen errichten.

Tipps von Hans Knausz: Was Sieger und Verlierer ausmacht
Tipps von Hans Knausz: Was Sieger und Verlierer ausmacht
Ex-Skistar Hans Knauß – APA-Fotoservice / Schedl

Ein 1300 Quadratmeter großes Grundstück in der Süßenbrunner Straße im Bezirksteil Hirschstetten wurde laut dem Wirtschaftsmagazin „Gewinn“ um 1,8 Millionen Euro von der C&P und Hans Knauß GmbH gekauft. An der Immobilienfirma hält der frühere Skistar 15 Prozent. Die Mehrheit gehört dem Grazer Vorsorgewohnungsanbieter C&P Immobilien AG.

Das auf dem Grundstück befindliche Gewerbegebäude soll abgerissen werden, um rund 50 Wohneinheiten sowie einer Tiefgarage Platz zu machen. Der Baubeginn ist für 2018 geplant.

Es ist bereits das zweite Wohnungsprojekt des Steirers in Wien. Ein Wohnhaus in der Schüttaustraße in Kaisermühlen wurde im Vorjahr fertig, alle 33 Kleinwohnungen sind laut C&P bereits verkauft.

(red.)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Ex-Skistar Hans Knauß baut Wohnungen in Wien

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.