Bank Austria erwartet mehr Wachstum

Die Prognose für 2017 wurde auf 2,3 Prozent angehoben.

Wien. Die Bank Austria erwartet deutlich mehr Wirtschaftswachstum in Österreich und hat die Wachstumsprognose für heuer von 1,8 auf 2,3 Prozent erhöht. „Die Konjunkturstimmung hat sich in Österreich seit Jahresbeginn stetig verbessert. Seit Beginn des Sommers erreicht sie sogar ein Sechs-Jahres-Hoch“, so Bank-Austria-Chefökonom Stefan Bruckbauer am Montag.

Die kräftige Unterstützung für die Exporte durch die globale Erholung erweise sich als beständig, erläutert Bankökonom Walter Pudschedl die optimistischere Einschätzung. „Zum andern kann die Verbesserung der Lage auf dem Arbeitsmarkt die nachlassende Wirkung der vorjährigen Steuerreform auf den privaten Konsum stärker kompensieren, als wir erwartet haben.“ Zum Vergleich: Das Wifo erwartet für heuer ein Wirtschaftswachstum von 2,4 Prozent, das IHS von 2,2 Prozent.

 

Starke Konjunkturdynamik

Der UniCredit/Bank-Austria-Konjunkturindikator ist im Juni auf 3,5 Punkte gestiegen – den höchsten Wert seit März 2011. Der anhaltende Aufwärtstrend des Konjunkturindikators im zweiten Quartal zeige eine weitere Steigerung der Konjunkturdynamik an. „Damit hat die österreichische Wirtschaft im ersten Halbjahr mit einem Anstieg von rund 2,5 Prozent die stärkste Aufwärtsbewegung seit 2011 vollzogen“, erklärte Chefökonom Stefan Bruckbauer.

Die verbesserte Konjunkturstimmung ist laut Einschätzung der Bank Austria vor allem auf die positive Entwicklung in der Industrie zurückzuführen, die aufgrund der guten internationalen Vorgaben starken Rückwind verspürt. Die Aussichten werden optimistischer eingeschätzt, das Industrievertrauen hat den höchsten Wert seit 2010 erreicht. (APA)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.07.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Bank Austria erwartet mehr Wachstum

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.