Velaa Private Island: Urlaub für Milliardäre

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Stoff zum Träumen - allerdings nur für ein sehr erlesenes Klientel: Das 2014 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Laut eigenen Aussagen handelt es sich bei der Anlage um das aktuell teuerste Luxusresort der Malediven.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die von dem Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Schildkröte findest sich als Leitmotiv im Dekor wieder und steht als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur - und vielleicht auch für die gepanzerten Tresore ihrer Besucher.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants, eine private Flotte ...

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... inklusive einer luxuriösen Yacht ...

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Der 9-Loch-Golfplatz, der über neun verschiedene Tees, sechs Greens, sieben Bunker und einen kleinen See verfügt, bietet den Golfern zwar keine fünfstündige Spielzeit, dafür aber ein individuelles Coaching - und natürlich exklusive Spielzeit.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wenn die Sonne nicht blendet, die Klimaanlage bläst und keiner zusieht, muss man sich auch nicht vor einem Air-Shot fürchten. 

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Gäste des exklusiven Luxusresorts werden übrigens von einem privaten Butler betreut.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Eingebettet in die Inselwelt des Indischen Ozeans werden hier die Träume der vermögenden Oberschicht erfüllt. Die Privatinsel verfügt über ein ganzes Arsenal an High-Tech-Wassersportgeräten. Ob mit dem Seabob abtauchen oder hoch in die Luft mit dem Jetovator, dem Jetpack, dem Flyboard oder dem Hoverboard – alles ist möglich ...

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... und sei es ein Tauchgang mit dem eigenen Insel-U-Boot ...

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... oder nur ein Schläfchen über dem Wasserspiegel.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hinter dem Luxusresort im Noonu Atoll stehen eine spontane Idee und ein Investment von 250 Million US-Dollar.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nachdem der 45-jährige Selfmade-Milliardär Jiri Smejc mit seiner Frau zusammen gut 30 Mal auf den Malediven zu Gast war, dachte sich der Tscheche, dass die Zeit reif war, für ein eigenes Inselreich.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Neben den 47 Villen und Häusern, die mit bis zu 1324 Quadratmeter sehr großzügig gestaltet sind, wollte er vor allem mit seinen Mitarbeitern auftrumpfen. Diese kannte Smejc zum großen Teil von früheren Besuchen auf den Malediven.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Für sein eigenes Projekt warb er kurzerhand das Personal der Inselnachbarn ab.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Darunter war auch Chefkoch Gaushan da Silva, den Jiri Smejc vor der Eröffnung von Velaa für ein Jahr lang rund um die Welt schickte, um in den besten Restaurants weltweit Erfahrungen zu sammeln.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der Newcomer aus Sri Lanka kochte bereits für das Jordanische Königshaus, im NOMA in Kopenhagen oder für Michelin-Köchin Adeline Grattard in Paris.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im Weinkeller der Anlage lagern einige der besten Weine und Champagner der Welt, zum Beispiel ein 1978er "Domaine de la Romanée Conti" für rund 53.000 US Dollar.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Willkommen im Spa My Blend by Clarins: Gesichtsbehandlungen der französischen Linie Carins treffen auf High-Tech-Kosmetik von My Blend.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dieses tiefenentspannte Highlight nennt sich "Cloud 9", eine multisensorische Behandlung eigens für Velaa entwickelt von dem Wiener Künstler Andreas Rodler. Gäste werden dabei in eine schwingende Schale gebettet. Die Behandlung in der "Cloud 9" bezieht Elemente aus der Farbtherapie, ein innovatives Lichtkonzept und mental akustische Therapie mit ein.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im Design des Resorts steckt viel Liebe zum Detail. Für die Gestaltung der Luxusinsel holte Besitzer Jiri Smejc den Architekten Petr Kolar mit an Bord.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dieser schuf ein Konzept, in dem sich jede der Villen organisch in die Umgebung einfügen sollten, ohne dabei auf den notwendigen Überdrüber-Komfort zu verzichten.

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Materialien wurden aus allen Ecken der Erde eingeflogen: Steine aus Jordanien, Blumentöpfe aus Indonesien, Edelhölzer aus Borneo und Marmor aus Italien. 

www.velaaprivateisland.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Drei Jahre lang wurde an dem Luxusresort gearbeitet, insgesamt waren 1500 Handwerker an der Fertigstellung von Velaa Private Island beteiligt.

Mehr dazu auf www.velaaprivateisland.com

www.velaaprivateisland.com