Das liebe Vieh und das liebe Geld

Den Österreichern sind ihre Hunde und Katzen viel wert. Im Leben und über den Tod hinaus ist das Haustier Familienmitglied – und Mittelpunkt einer Milliardenindustrie.

Rassehundeausstellung Erfurt 06 05 17 Erfurt Messehalle Rassehundeausstellung im Bild Pudel im
Rassehundeausstellung Erfurt 06 05 17 Erfurt Messehalle Rassehundeausstellung im Bild Pudel im
Alles für den Hund: Friseure, Masseure und Beautysalons fürs Tier sind im Kommen. – (c) imago/Karina Hessland (KH)

Nicht der braunhaarige Dackelmischling, sondern sein Frauchen muss diesmal vor der Tür warten. Das ist im Doggy Studio Hausregel für die Hundebesitzer. Im Wartezimmer, umgeben von Hundeshampoos und Tierratgebern, serviert ihnen Sarah Thalhammer einen Kaffee. Dann gleitet die Milchglastür zu. Besser, sie sehen nicht, wie sie ihre Vierbeiner in der dahinterliegenden Waschwanne abduscht und anschließend am Halsband am großen Galgen über dem Trimmtisch für den Haarschnitt anbindet.

Ihren Frisörsalon am Rand von Baden gibt es schon länger. Aber bis vor gut einem Jahr wurde hier Menschenhaar geschnitten. Im Mai zog Thalhammer mit ihrem Doggy Studio ein. „Der Mitbewerb ist groß“, sagt sie. „Aber solche wie wir, die das nicht in der Privatwohnung im Hinterhof zu unverschämt niedrigen Preisen machen, gibt es wenige“, ergänzt Martin Kowatsch schnell.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 24.06.2018)

Meistgekauft
    Meistgelesen