Zum Inhalt

Physik oder Propaganda? Alles, was Sie schon immer über den Klimawandel wissen wollten

Dossier Am Wochenende geht die 24. UN-Klimakonferenz zu Ende. Das Problem der globalen Erwärmung wird die Menschheit aber noch die nächsten Jahrzehnte begleiten.
Ein Dossier von Matthias Auer, Karl Gaulhofer und Jakob Zirm

Das heißeste Sommerhalbjahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1767 in Österreich. Waldbrände nicht nur in Südeuropa oder Kalifornien, sondern auch in Schweden und sogar Deutschland. Hohe Ernteausfälle aufgrund der Trockenheit auf der gesamten Nordhalbkugel. Das Jahr 2018 hat die Welt zumindest in den Sommermonaten wieder erinnert, dass es den Klimawandel gibt. Denn auch wenn es sich oft nur um eine Anomalie des Wetters gehandelt hat, ist die zugrunde liegende globale Erwärmung seit Jahren bekannt und messbar.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen