Outlet Parndorf bei Reisegruppen immer beliebter

Das Designer Outlet Parndorf zählte im Vorjahr erstmals mehr als sechs Millionen Besucher. Mehr als ein Viertel der Umsätze stammt von Kunden aus Nicht-EU-Ländern

PEROUTKA Guenther / WB

Das Designer Outlet Parndorf hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 einen Besucherrekord und erneut höhere Umsätze verzeichnet. Erstmals kamen mehr als sechs Millionen Besucher. Mehr als ein Viertel der Umsätze stammt von Kunden aus Nicht-EU-Ländern. Immer beliebter wird die Schnäppchenjagd bei Gruppentouristen, im Vorjahr gab es ein Plus von 26,3 Prozent bei Reisegruppen.

Man arbeite immer mehr mit Reiseveranstaltern zusammen, so Center-Manager Mario Schwann am Mittwoch vor Journalisten. Seit Jänner gebe es beispielsweise auch einen Tourism-Welcome-Desk. Mehr als ein Viertel der Umsätze (26 Prozent) wurde im Vorjahr mit Kunden aus Nicht-EU-Ländern erzielt. Der größte Anteil entfiel dabei auf Besucher aus China mit fast einem Drittel. Dahinter folgten Südkorea (13 Prozent), Südostasien (9 Prozent), Russland (7 Prozent), Mittlerer Osten (6 Prozent) und Ukraine (5 Prozent). Hohe Umsatzzuwächse gab es bei Kunden aus Asien, etwa aus Südkorea (plus 29 Prozent), China (plus 10 Prozent) oder Südostasien (plus 14 Prozent).

 

Umsätze um 9,3 Prozent gestiegen

Hier sehe man auch in der Zukunft Potenzial und werde auch weiterhin mit den Reiseveranstaltern eng zusammenarbeiten, betonte Schwann. Es seien auch Besucher aus neuen Ländern gekommen, etwa aus Indien, Indonesien, den Philippinen und Israel. Auch im Bereich Entertainment richte man sich an internationale Kunden, etwa im Rahmen des "Chinese New Year" oder der "Chinese Golden Weeks" im September. Sprachkenntnisse seien auch bei den Mitarbeitern gefragt, das ist auch Teil von Ausbildungsmaßnahmen. Einer Studie des Mehrwertsteuer-Rückerstatters Global Blue zufolge lag das Burgenland bei den Tax-Free-Umsätzen an zweiter Stelle hinter Wien. Das McArthurGlen Designer Outlet habe daran einen beträchtlichen Anteil, so Schwann. Im abgelaufenen Jahr sei der Tax-Free-Umsatz um 13,5 Prozent gestiegen.

Insgesamt stiegen die Umsätze im Vorjahr um 9,3 Prozent, flächenbereinigt um 5,1 Prozent. Absolute Zahlen werden nicht bekanntgegeben. Die Zuwächse zeigten, dass man sich auf einem guten Weg befinde. Der stationäre Handel insgesamt ist 2018 in Österreich nominell um 1 Prozent gewachsen, der Bekleidungseinzelhandel verzeichnete ein Minus von 1,1 Prozent.

Die Zahl der Besucher im Outlet Parndorf wuchs um 6 Prozent auf einen Rekordwert von 6,1 Millionen. Ein Fünftel kam aus Wien, 12 Prozent entfielen auf Niederösterreich und 11 Prozent auf das Burgenland. Aus den Nachbarländern Slowakei und Ungarn stammten zusammen 35 Prozent der Besucher.

 

14 neue Marken

Shoppen konnte man auf einer stabilen Fläche 36.500 m2 in rund 160 Geschäften. 14 neue Marken kamen dazu. Auch Events sind beliebt: Bei den drei Late-Night-Shoppings etwa wurden im vergangenen Jahr 200.000 Besucher gezählt. In der Gastronomie will man auch neue Wege gehen, etwa mit Street-Food bei Events oder veganem Eis im Veganista-Eissalon ab Beginn der Sommersaison.

Für das laufende Geschäftsjahr zeige die Tendenz ganz klar, dass "wir vor einem sehr erfolgreichen Jahr stehen werden", so Schwann. Für eine Erweiterung des Standortes gebe es momentan keine Überlegungen. Für die Zukunft könne man aber nichts ausschließen. Investiert werden heuer 7,8 Millionen Euro, etwa in Shop-Redesign, aber auch in Infrastruktur wie E-Tankstellen oder Grünflächen.

Beschäftigt sind rund 1800 Mitarbeiter, davon 56 Prozent aus Österreich. Schwann verwies heute auch auf die Bedeutung des Outlet-Centers für die Wirtschaft in der Region. Man sei größter privater Arbeitgeber im Burgenland. Ein nahes Hotel etwa werde auch von durchreisenden osteuropäischen Touristen genutzt, die auch einen Zwischenstopp zum Shoppen nutzten. Ein zweites Hotel sei in Bau.

Die McArthurGlen Group betreibt in Europa 24 Designer Outlets in neun Ländern auf 630.000 m2. In Österreich ist man auch noch mit einem Standort in Salzburg vertreten.

(APA)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Outlet Parndorf bei Reisegruppen immer beliebter

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.