Nur „Steuern runter“ ist zu wenig

Die Steuerreform soll sechs Milliarden Euro an Entlastung bringen. Der Mut, ein einfacheres und umweltfreundliches Steuersystem zu bauen, fehlt derzeit aber.

Symbolbild.
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) imago/viennaslide

Wien. Was wird von der Steuerreform bleiben? Gut sechs Milliarden Euro an Entlastung verspricht die Regierung. Und sonst? Je näher der Termin rückt, desto klarer wird, was die Reform nicht sein wird: der ehrliche Versuch, Österreichs Steuersystem so umzubauen, dass nicht nur Steuerberater und Interessenvertreter gut davon leben, sondern den Österreichern mehr bleibt, Unternehmen mehr investieren können und dabei auch noch die Umwelt geschont wird.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.04.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen