LGT-Österreich-Chef Platzer: „Bitcoin ist uns zu intransparent“

LGT-Österreich-Chef Meinhard Platzer über Geldanlage in Zeiten des Nullzinses, die Renaissance des Goldes und die Gründe dafür, dass sich Bitcoin als Blase herausstellen wird.

Meinhard Platzer, Co-CEO der Österreich-Niederlassung der „Fürstenbank“ LGT, sieht Bitcoin nicht als Alternative zu Gold.
Meinhard Platzer, Co-CEO der Österreich-Niederlassung der „Fürstenbank“ LGT, sieht Bitcoin nicht als Alternative zu Gold.
Meinhard Platzer, Co-CEO der Österreich-Niederlassung der „Fürstenbank“ LGT, sieht Bitcoin nicht als Alternative zu Gold. – LGT-Bank

Die Presse: Herr Platzer, wie lang haben wir noch Nullzinsen: fünf Jahre, zehn, fünfzehn?

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 07.09.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen