Zum Inhalt
18.01.201818:21

USA: Trump will Infrastruktur sanieren

1,35 Billionen Dollar sollen investiert werden.
18.01.201818:21

Causa Meinl: Justizministerium garantiert Entscheidung bis 31. Jänner

Strafrecht. Vorhabensbericht liegt derzeit beim Justizminister.
18.01.201818:21

Kika/Leiner: Erste Kredithilfe für Mutter ist fix

Möbelkonzern Steinhoff hat 200 Mio. Euro Finanzloch.
18.01.201818:21

Daten sind wichtiger als Produkte

Studie. Die innovativsten Unternehmen der Welt suchen Ideen in sozialen Medien und großen Datenmengen. Klassische Firmen wie BMW oder Daimler fallen zurück.
Renault bei E-Pkw ganz vorne / Bild: (c) imago/Dean Pictures (Francis Dean)
18.01.201818:21

Renault ist Marktführer bei Elektrofahrzeugen in Österreich

4,4 Prozent der neu zugelassenen Renaults waren Elektrofahrzeuge. Die Gruppe legte 2017 mit insgesamt 33.540 Zulassungen erneut zu.
Lidl-Expansion in den USA gebremst / Bild: (c) imago/STPP
18.01.2018

Lidl bremst seine US-Expansion

Medien berichten über Misserfolge bei der US-Expansion des Diskonters. Das Unternehmen sieht sich auf Kurs.
Bild: APA/AFP/GIUSEPPE CACACE
18.01.2018

Rettung für A380: Emirates bestellt 36 Airbus-Flugzeuge

Das größte Passagierflugzeug der Welt hat eine Zukunft: Airbus zeigt sich überzeugt, dass der A380 bis "weit ins übernächste Jahrzehnt" gebaut wird.
18.01.2018

Fehlende Expertise: Heimische Händler hinken bei Online weit hinterher

Zwei Drittel der Handelsgeschäfte sind schon digital beeinflusst. Davon profitieren vor allem große ausländische Händler.
18.01.2018

Iran verlangt Milliarden von Deutscher Börse

Gestritten wird um iranisches Vermögen, das wegen des Verdachts der Terrorfinanzierung eingefroren oder an Opfer eines Bombenattentats ausgezahlt wurde.
18.01.2018

Chinas Wirtschaft wächst dreimal so schnell wie die deutsche

Das Wachstum der chinesischen Wirtschaft hat sich wieder beschleunigt. Sorgen macht den Ökonomen aber der gigantische Schuldenberg der Unternehmen.
18.01.2018

Starke Baukonjunktur füllte Geberit die Kasse

Angezogen hat vor allem allem das Geschäft mit Sanitär- und Rohrleistungssystemen. Einen Rückgang gab es allerdings in Großbritannien: Dort dämpfte die Verunsicherung wegen des Brexit die Kauflaune.
17.01.2018

Österreicher profitieren von US-Reform

Deloitte sieht Vorteile für österreichische Firmen in den USA.
17.01.2018

Griechenland dankt einem Österreicher

Thomas Wieser hat in der griechischen Schuldenkrise zwischen Nord- und Südeuropa erfolgreich vermittelt. Zu seinem Abschied streut ihm Athen, das noch dieses Jahr finanziell auf eigenen Beinen stehen möchte, Blumen.
17.01.2018

Europäer kaufen mehr Autos

Der EU-Automarkt wuchs 2017 um 3,4 Prozent. Der VW-Konzern schaffte einen neuen Rekord und verkaufte fast elf Millionen Fahrzeuge.
17.01.2018

Sechs Maßnahmen sollen den Euro „sicher“ machen

Zwei Jahre nach dem Aufflammen der Probleme in Griechenland ist es ruhig geworden um die Eurokrise. Die Währungsunion brauche jedoch weiter Reformen, so eine Gruppe deutscher und französischer Ökonomen.
17.01.2018

Brauerei: Streit um Kopfgeld beigelegt

Anonyme Kritiker sollen doch nicht gejagt werden.
Autonom fahrender Bus. / Bild: (c) APA/dpa/Ingo Wagner (Ingo Wagner)
17.01.2018

Mehrheit glaubt an Mobilitätsdienste – wenn sie billig sind

Autonome Autos, abgasfreie Zonen – eine Studie erhob die Zukunft des Autofahrens.
Kika/Leiner hat ein akutes Geldproblem. Die Nerven bei dem Möbelhändler sind angespannt. Die Werbung der Konkurrenz trägt nicht zur Entspannung bei.  / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
17.01.2018

XXXLutz schießt scharf gegen Kika/Leiner

Steinhoffs Werk, XXXLutz' Beitrag: Während Kika/Leiner weiter auf eine rasche Finanzspritze hofft, nützt XXXLutz die „unsichersten Möbelkaufzeiten“ für Eigenwerbung.
Symbolbild.  / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
17.01.2018

Inflation 2017: Heimat bist du teurer Wirte

Die Preise stiegen ölgetrieben mit 2,1 Prozent weit stärker als zuvor. Für den Abstand zur Eurozone sorgt vor allem der Tourismus.
FPÖ-Infrastrukturminister Norbert Hofer / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
Kordikonomy

Im ÖBB-Aufsichtsrat müssen alle "Roten" gehen

Der zuständige FPÖ-Infrastrukturminister Norbert Hofer färbt das ÖBB-Kontrollgremium schon Anfang Februar um: Sämtliche SPÖ-nahen Mitglieder werden verabschiedet. Neu hinein kommen durchaus bekannte Namen.
17.01.2018

Privates Geldvermögen in Deutschland steigt auf Rekordhoch

Dank des Booms am Arbeitsmarkt und steigender Reallöhne können die Deutschen mehr auf die hohe Kante legen. Auch steigende Aktienkurse tragen zum Wachstum des Geldvermögens bei.
Bild: (c) EPA (Alex Hofford)
17.01.2018

Chinesen sind plötzlich vom Luxuswahn erfasst

Das was sich im Vorjahr auf dem chinesischen Luxusgütermarkt zugetragen hat, hat das Land seit über einem halben Jahrzehnt nicht mehr gesehen. Nun aber stehen die Markenhersteller vor einer gänzlich neuen Frage.
Bild:  AFP (KIRILL KUDRYAVTSEV)
17.01.2018

Das passiert, wenn Oligarchen Angst kriegen

In zwei Wochen werden die USA entscheiden, welche Russen sie auf die neue Sanktionsliste setzen. Das stellt die reichen Tycoons vor eine ausweglose Situation. Um nicht als Putins Freunde zu gelten, lassen sie sich kuriose Dinge einfallen.
BlackRock-Chef Larry Fink / Bild: (c) AFP (PEDRO PARDO)
17.01.2018

Blackrock-Chef fordert mehr gesellschaftliche Verantwortung von Firmen

Larry Fink, Chef des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock, redet Firmenchefs ins Gewissen. Unternehmen müssten einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten, fordert er.
SNB-Chef Thomas Jordan / Bild:  AFP (FABRICE COFFRINI)
17.01.2018

Schweizer Notenbank lehnt Vollgeld-Initiative ab

Die Schweizerische Nationalbank warnt die Bürger vor einer Annahme der Vollgeld-Initiative zur Begrenzung der Kreditvergabe und der Geldmenge. Dies würde die Wirtschaft des Landes in große Unsicherheit stürzen
Bild: (c) APA/AFP/ROBERT ATANASOVSKI
16.01.2018

Klimapolitik: Eine CO2-Bilanz des Scheiterns

Der Ausstoß an Treibhausgasen ist in Österreich 2016 und wahrscheinlich auch 2017 gestiegen. Die bis März versprochene Klimastrategie dürfte keine Kehrtwende bringen.
ÖHV–Präsidentin Michaela Reitterer / Bild: (c) Clemens Fabry
16.01.2018

Tourismus an Politik: "Gejodelt wird erst beim Heimgehen"

Die Hoteliers warten auf die Umsetzung ihrer Wunschliste. Für die Steuersenkung dürfte die Regierung länger brauchen. Die Branche will nicht zu zufrieden wirken und Resultate sehen.
Tourenskiboom in Österreich / Bild: (c) STG
16.01.2018

Jeder fünfte Tourenski weltweit wird in Österreich verkauft

Der stationäre Fachhandel sowie der Online-Handel verbuchten in der Vorjahressaison zweistellige Zuwächse. Der Frauenanteil liegt mittlerweile bereits etwas über 30 Prozent.