Bessere Kreditratings für Spanien und Griechenland

Die Ratingagenturen Standard & Poor's bzw. Fitch haben die Ratings der beiden EU-Krisenstaaten angehoben.

REUTERS

Wegen besserer Konjunkturaussichten in Spanien hat die Ratingagentur Standard & Poor's am Freitag die Kreditwürdigkeit des Landes höher bewertet. Sie stieg auf "BBB/A-2" von zuvor "BBB-/A-3". Der Ausblick sei stabil, teilte S&P mit.

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands auf "B" von zuvor "B-" angehoben. Den Ausblick gab Fitch am Freitag mit stabil an. Als Begründung nannte die Agentur die bessere Haushaltslage des Landes.

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Bessere Kreditratings für Spanien und Griechenland

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen