Ratingagentur stuft Kreditwürdigkeit Chinas hinauf

Chinesische Staatsanleihen werden von Moody's von A1 um eine Stufe auf Aa3 hinaufgestuft. Das ist die viertbeste Note, die die Agentur zu vergeben hat.

CHINA HONG KONG ECONOMY PROPERTY
CHINA HONG KONG ECONOMY PROPERTY
(c) EPA (Ym Yik)

Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Chinas hinaufgestuft. Chinesische Staatsanleihen würden nun mit Aa3 bewertet, teilte die Agentur am Donnerstag mit. Der Ausblick bleibe positiv. Aa3 ist die viertbeste Note, die Moody's vergibt.

Moody's hatte China zuvor mit A1 eingestuft. Als Grund für die Änderung gab die Agentur die Stabilität der chinesischen Wirtschaft an. Dank des 2008 aufgelegten zweijährigen Konjunkturprogramms über umgerechnet rund 440 Milliarden Euro seien die mittelfristigen Aussichten gut und rechtfertigten den Schritt.

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Ratingagentur stuft Kreditwürdigkeit Chinas hinauf

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen