Trader freut sich im BBC-Interview über Krise: Hoax?

Goldman Sachs regiere die Welt und er träume von einer Rezession: Ein "Börsenhändler" spricht Klartext - und gibt der Internet-Community Rätsel auf.

Trader freut sich BBCInterview
Trader freut sich BBCInterview
Screenshot

"Nicht Regierungen regieren die Welt, Goldman Sachs regiert die Welt": Mit diesem und anderen Statements schaffte es ein vermeintlicher britischer Börsenmakler in die Schlagzeilen. Alessio Rastani gab am Montag dem TV-Sender BBC ein Interview, in dem er unter anderem sagt, er träume "jede Nacht von einer Rezession". Trader würden sich nicht dafür interessieren, ob die Wirtschaft gerettet wird, so Rastani. "Unser Job ist es, Geld daraus zu schlagen".

Das Video, das sich schnell über Youtube verbreitete, sorgte weltweit für Entrüstung. Und schon bald gab es wilde Spekulationen darüber, ob Rastani echt ist - oder ein Hoax (Anm.: ein Jux, ein Scherz).

Mitglied einer Aktivistengruppe?

Rastani wurde mit der Gruppe "The Yes Men" in Verbindung gebracht. Die Aktivisten geben sich immer wieder als Sprecher großer Unternehmen oder Institutionen aus und und karikieren deren Ziele. So gab sich etwa 2007 einer von ihnen auf einer Messe als Vertreter von Exxon Mobile aus und sagte, der Konzern würde aus Leichen Öl produzieren.

Sowohl "The Yes Men" als auch Rastani dementieren, etwas miteinander zu tun zu haben. Auch ein BBC-Sprecher erklärte, es gebe keinerlei Hinweise darauf, dass es sich bei Rastani um ein Fake handle: "Er ist ein unabhängiger Börsenmakler und einer von vielen, den wir zur Krise befragt haben."

Trading nur ein Hobby

Dass Rastani wohl nichts weiter als ein Selbstdarsteller ist, fand der "Telegraph" heraus. Er liebe es, in der Öffentlichkeit zu stehen und Trading sei nicht sein Beruf, sondern nur ein Hobby, erklärt Rastani im Gespräch mit der britischen Zeitung. Und fügt hinzu: "Aber ich meinte jedes Wort so, wie ich es sagte".

Eine Frage bleibt allerdings noch offen: Wie schafft es ein völlig Unbekannter auf dem Finanzparkett, von einem Sender wie BBC interviewt zu werden?

(sk)

Kommentar zu Artikel:

Trader freut sich im BBC-Interview über Krise: Hoax?

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen