Bilanz

Verschnarchen wir die Zukunft?

Kolumne Unsere Steuer- und Sozialpolitik ist auf die kommenden Umbrüche in der Arbeitswelt nicht vorbereitet. In der Diskussion um Reformen dominiert die „Denke“ der Sechzigerjahre.

Autonomer, fahrerloser Paketzusteller der Post: Unbeachtet von rückwärtsgewandter Politik verschwindet traditionelle Arbeit.
Autonomer, fahrerloser Paketzusteller der Post: Unbeachtet von rückwärtsgewandter Politik verschwindet traditionelle Arbeit.
Autonomer, fahrerloser Paketzusteller der Post: Unbeachtet von rückwärtsgewandter Politik verschwindet traditionelle Arbeit. – APA/ERWIN SCHERIAU

Die Nachricht ist ein bisschen untergegangen: Im Umfeld der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat in der Elektronik- und Autoindustrie ein wilder Kooperationsreigen begonnen: Der Chiphersteller Nvidia verbündet sich mit Volkswagen und Uber, BMW kooperiert mit Intel, die ihrerseits neuerdings auch mit dem größten chinesischen Autokonzern, SAIC, unter einer Decke steckt. Infineon wiederum hat sich mit dem chinesischen Baidu-Konzern, einer Großmacht in Sachen künstlicher Intelligenz, zu einer Entwicklungsplattform zusammengeschlossen. Das gemeinsame Ziel all dieser Giganten-Kooperationen: autonomes Fahren.

Das ist drin:

  • 4 Minuten
  • 752 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 12.01.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen