Kann man Staatsschulden einfach streichen?

Die EZB ist größter Gläubiger der Eurostaaten geworden. Das bringt sie verstärkt unter politischen Einfluss und weckt Begehrlichkeiten, etwa nach Staatsschuldengarantien und Schuldenstreichung. Ein brandgefährliches Szenario.

Symbolbild EZB.
Symbolbild EZB.
Symbolbild EZB. – (c) imago images / Jan Huebner (Huebner/Herkert)

Zu Jahresbeginn hatte die EZB ihre Staatsanleihenkäufe eingestellt, doch schon jetzt, ein paar Monate später, zeichnet sich deren Wiederaufnahme ab. Offenbar sehen die Notenbanker keinen anderen Weg, die nahende Rezession zu bekämpfen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 30.08.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen