Gusenbauers Mann in der Bundesbahn

ÖBB. Bundeskanzler Alfred Gusenbauer reicht's. In den ÖBB gibt es für seinen Geschmack zu viele schwarze Manager. Gut, dass sein Vertrauter Leopold Specht dort neuerdings Aufsichtsrat ist. Mit dem Auftrag, aufzuräumen.

ÖBB-Chef Huber: Der ÖVPler soll auf Gusenbauers Abschussliste ganz oben stehen.
ÖBB-Chef Huber: Der ÖVPler soll auf Gusenbauers Abschussliste ganz oben stehen.
Die Presse (Michaela Bruckberger)

Der Karrieresprung wurde mit Jahresbeginn vollzogen: Günther Riessland und Friedrich Macher sind per 1. Jänner Vorstände des ÖBB Güterverkehrs. Eigentlich ein in der Wirtschaft ganz normaler Vorgang: Posten werden frei, Posten werden nachbesetzt.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Meistgelesen