Let's make money

Börse unter Strom

Warum Anleger mehr nach vorn als zurückschauen sollen und wie die deutschen Versorger die Börse unter Strom setzen.

Sonnenuntergang hinter einem Strommast. Bei deutschen Versorgern jedoch geht gerade die Sonne auf.
Sonnenuntergang hinter einem Strommast. Bei deutschen Versorgern jedoch geht gerade die Sonne auf.
Sonnenuntergang hinter einem Strommast. Bei deutschen Versorgern jedoch geht gerade die Sonne auf. – (c) imago/Jan Eifert (Jan Eifert)

Auch früher schon war der März statistisch ruppig. Dass die heurigen Unebenheiten, die den Markt seit Februar erfasst haben und wohl noch einige Zeit behindern, als derart dramatisch aufgefasst werden, liegt einfach auch daran, dass Börse zu lange als idiotensichere Einbahnstraße nach oben aufgefasst worden ist.

Das ist drin:

  • 4 Minuten
  • 616 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.03.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen