Dienstzeugnis – kein Platz für Polemik

In einem Dienstzeugnis darf nur Positives stehen. Schließlich soll das berufliche Fortkommen des scheidenden Mitarbeiters nicht erschwert werden. Und trotzdem sind Zeugnisse häufig Grund für Streitigkeiten.

Symbolbild.
Schließen
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) imago stock&people (imago stock&people)

Wien. „Frau N.H. war bei uns als Gebäudereinigungskraft, speziell im Objekt A Arkaden, eingesetzt. Geschlechter bezogen war Frau H. sehr beliebt. Ihre Aufgaben hat Frau H. nach Anweisungen sehr bemüht erledigt. Die Anstrengungen ihrer Tätigkeit hat Fr. H. sehr regelmäßig mit Schöpferpausen bedacht und Ihre Arbeitszeiten nach Ihren Anforderungen ausgeführt. Wir wünschen Fr. H. für die Zukunft alles Gute.“

Das ist drin:

  • 4 Minuten
  • 713 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.05.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft