Martina Taig: "Bei mir findet man eher Platz als Kunst"

Martina Taig ist Geschäftsführerin von "Kunst im öffentlichen Raum". Sie erzählt von Begeisterung und Kritik, von den Kosten für eine hundertjährige Erhaltung von Kunstwerken und erklärt, warum sie selbst keine Kunst sammelt.

Martina Taig ist Geschäftsführerin von "Kunst im öffentlichen Raum".
Martina Taig ist Geschäftsführerin von "Kunst im öffentlichen Raum".
Martina Taig ist Geschäftsführerin von "Kunst im öffentlichen Raum". – (c) Clemens Fabry

Die Presse: Es geht hier ja um Geld und Kunst. Können Sie sich an das erste Kunstwerk erinnern, das Sie privat gekauft haben?

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 19.02.2018)

Meistgekauft
    Meistgelesen