Schröcksnadel plant Chalet-Dorf in Hinterstoder

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ist Mehrheitseigentümer der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG. Er will mit einen Chalet-Dorf den Standort Hinterstoder sichern.

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel will in Hinterstoder investieren
Schließen
ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel will in Hinterstoder investieren
ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel will in Hinterstoder investieren – APA/HANS PUNZ

Peter Schröcksnadel, Präsident des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV), plant ein Chalet-Dorf mit 400 Betten im oberösterreichischen Tourismusort Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf). Das berichtete die Tageszeitung "Oberösterreichische Nachrichten" in ihrer Ausgabe von heute, Samstag. Das Projekt soll laut Schröcksnadel in eineinhalb Jahren "unter Dach und Fach sein".

Der ÖSV-Präsident ist Mehrheitseigentümer der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG. Er will mit dem Chalet-Dorf den Standort Hinterstoder sichern. Der Bürgermeister der Gemeinde, Helmut Wallner, steht dem Projekt positiv gegenüber. "Der Bau wird uns wirtschaftlich weiterbringen", sagte er zu den "Oberösterreichischen Nachrichten". Damit zeige Schröcksnadel auch seine Bereitschaft, weiterhin voll und ganz hinter dem Skigebiet zu stehen.

Laut Schröcksnadel sind die Verhandlungen bereits im Laufen. Das Chalet-Dorf könnte im Jahr 2020 Athleten Unterkünfte bieten, falls dann die rund 900 Einwohner zählende Gemeinde im Weltcup-Kalender der Alpinen wieder einen Platz findet. Die endgültige Vergabe erfolgt im Herbst bei einer Sitzung des Internationalen Skiverbandes (FIS) in Zürich.

Das Chalet-Dorf im Westen von Hinterstoder, auf einem großen Feld gegenüber der "Dorfstub'n", soll ohne Restaurant auskommen. Die Gäste sollen im Ort essen und den Ort beleben, erklärte der ÖSV-Präsident gegenüber der Zeitung. Dem Bericht zufolge ist Schröcknadels Gästehaus das zweite, das innerhalb kurzer Zeit in Hinterstoder gebaut wird. Am 1. Dezember soll das zu einer bayerischen Kette gehörende Explorer-Hotel, das sich derzeit in Rohbau befindet, die Pforten öffnen. Geplant sind 100 Zimmer mit 200 Betten.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Schröcksnadel plant Chalet-Dorf in Hinterstoder

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.