Lufthansa-Gebot für Alitalia ist am vielversprechendsten

Die AUA-Mutter Lufthansa hat die besten Chancen, Alitalia zu übernehmen, sagt der italenische Industrieminister.

FILE PHOTO: An Alitalia Airbus A320 passenger aircraft takes off at Fiumicino International Airport in Rome
FILE PHOTO: An Alitalia Airbus A320 passenger aircraft takes off at Fiumicino International Airport in Rome
Italien sucht einen Käufer für Alitalia – REUTERS

Lufthansa hat dem italienischen Industrieminister Carlo Calenda zufolge die besten Chancen, bei der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia zum Zuge zu kommen. Die Offerte sei am vielversprechendsten, sagte er der Zeitung "La Repubblica" am Montag.

Insgesamt bemühen sich drei Airlines um die Fluglinie aus Italien. Easyjet hat ein Angebot abgegeben. Wer die Nummer drei ist, ist noch nicht offiziell bekannt.Alitalia ging im Frühjahr 2017 in die Insolvenz, nachdem sich die Mitarbeiter gegen einen von Gewerkschaften und Management ausgehandelten Rettungsplan gestellt hatten.

 

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Lufthansa-Gebot für Alitalia ist am vielversprechendsten

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.