Ford beendet Brennstoffzellen-Joint-Venture mit Daimler

Ford und Daimler werden die Entwicklung von Brennstoffzellen eigenständig fortsetzen.

Ford hat ein Ende eines Gemeinschaftsunternehmens mit Daimler zur Entwicklung von Brennstoffzellen angekündigt. Bis zum Sommer werde die Automotive Fuel Cell Cooperation Corp mit Sitz in British Columbia heruntergefahren, teilte US-Autobauer Ford am Mittwoch mit. Die beiden Konzerne würden die Entwicklung innerhalb der eigenen Unternehmen fortsetzen. Das Joint Venture beschäftigt nach Angaben seiner Website etwa 200 Menschen. Brennstoffzellen führen auf dem Automarkt weiterhin ein Nischendasein.

(Reuters)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Ford beendet Brennstoffzellen-Joint-Venture mit Daimler

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.