B&C Privatstiftung holt Norbert Zimmermann in den Vorstand

Der angesehene Industrielle Norbert Zimmermann zieht in den Vorstand der B&C Privatstiftung ein.

Norbert Zimmermann bei B&C im Stiftungsvorstand
Norbert Zimmermann bei B&C im Stiftungsvorstand
Norbert Zimmermann bei B&C im Stiftungsvorstand – Die Presse/Fabry

Die B&C Privatstiftung, die zuletzt wegen einem Übernahmeversuch des Investors Michael Tojner häufig in den Medien war, hat ein neues Vorstandsmitglied. Norbert Zimmermann, Hauptaktionär und Aufsichtsratschef der Berndorf AG sowie Aufsichtsratschef bei Schoeller-Bleckmann (SBO), zieht in das Gremium ein, teilte die B&C Privatstiftung am Mittwoch mit.

Zimmermann übernimmt die Position von Stefan Fida, der im Herbst 2017 nach dem Tod des Vorstandsmitglieds Georg Bauthen interimistisch eingesprungen war. Fida wird der B&C Gruppe beratend und als Aufsichtsratsmitglied der Semperit AG Holding zur Verfügung stehen. Zimmermann war seit 2016 Mitglied der sechsköpfigen Fachjury des von B&C vergebenen Houskapreises.

Für die B&C Privatstiftung besonders wichtig sei, dass Zimmermann, der früher Präsident der Industriellenvereinigung Niederösterreich war, für die gemeinnützig wirkende Berndorf Privatstiftung als Vorstandsvorsitzender tätig ist. Die B&C Privatstiftung hält Mehrheiten am oberösterreichischen Aluminiumkonzern AMAG, am niederösterreichischen Gummikonzern Semperit und am weltgrößten Cellulosefaserhersteller Lenzing.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      B&C Privatstiftung holt Norbert Zimmermann in den Vorstand

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.