Heute vor 100 Jahren: Ein Gruß an Deutschösterreich

Der Kaiser nahm Abschied, die Republik ist da.

Neue Freie Presse am 12. November 1918

Eine unblutige Revolution hat – man darf in gewissem Sinne vielleicht sagen „im Einvernehmen mit dem abtretenden Herrscher“ – Deutschösterreich geschaffen, und es hat allen Anschein, als ob der scheidende Monarch als Bürger der neuen, morgen zu beschließenden Staatsform gleiche jedem anderen Staatsbürger sein Gelöbnis ablegen werden. Indem er den Wunsch ausgesprochen hat, in diesem Staate zu bleiben, hat er damit selbstverständlich erklärt, nach den Gesetzen des Staates zu leben.

Das ist drin:

  • 19 Minuten
  • 3778 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen