Heute vor 130 Jahren: So groß ist das neue Burgtheater

Weniger Logen, weniger Stehplätze – und trotzdem mehr Platz?

Neue Freie Presse am 17. Oktober 1888

Es war bisher noch nicht genau bekannt, wie viele Zuschauer das neue Burgtheater fasse und um wie viel mehr Personen es Raum bietet, als das alte Haus. Nachstehend lassen wir nun folgende, aus verläßlicher Quelle stammende Daten über den Fassungsraum beider Häuser folgen:

Das alte Burgtheater faßte bei gänzlich ausverkauftem Hause im Ganzen 1338 Personen, während im neuen Burgtheater 1690 Personen (also um 352 mehr) bequem Platz finden. Das neue Haus hat bekanntlich, wenn man in die Zahl der Logen auch die Hof-, Künstler- und Fremdenlogen einrechnet, weniger Logen als das alte, nämlich 95 statt 102, doch ist in denselben Platz für 412 Personen bemessen, während die Logen des alten Burgtheaters nur für 404 Besucher eingerichtet waren.

Das ist drin:

  • 28 Minuten
  • 5580 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen