Heute vor 90 Jahren: 43 Grad Celsius in Wien

Eine Hitzewelle hat die Stadt im Griff.

Neue Freie Presse am 15. Juli 1928

Die Hitze, unter der Wien seit Tagen zu leiden hat, stieg gestern noch weiter. Mit 43 Grad Celsius hat sie gestern einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Vergebens suchten sich die Wiener dagegen zu schützen. Die Wohnungen glühen und das Straßenpflaster strahlt Hitze aus. Es nützte auch nicht viel, wenn die Kleidungsstücke auf ein Minimum reduziert wurden. Der Wasserverbrauch ist in den letzten Tagen in Wien um fast 25 Prozent gestiegen. In den Bädern herrschte Hochkonjunktur.

Das ist drin:

  • 26 Minuten
  • 5137 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen