Heute vor 90 Jahren: Wien, Mekka der amerikanischen Ärzte

Schon mehr als 6000 Mitglieder zählt die American Medical Association of Vienna.

 

Neue Freie Presse am 19. August 1928

Der Ruf der Wiener medizinischen Fakultät führte schon in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts zahlreiche fremde Aerzte nach Wien, neben solchen aus Deutschland, Großbritannien (namentlich Schottland), den nordischen und anderen Ländern auch schon viele aus Nordamerika. Die große Befriedigung, mit welcher diese Herren und so viele andere amerikanische Aerzte auf ihre Wiener Studien zurückblicken, war die Veranlassung, daß immer mehr ihrer Landsleute die Reise nach Wien antraten, und so wuchs die Zahl der in Wien studierenden amerikanischen Aerzte bald weit über die aus allen anderen Ländern hinaus.

Das ist drin:

  • 30 Minuten
  • 5991 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen