Zum Inhalt
Bild: (c) APA (SCHNARR Ulrich)
24.11.2017

Vor 25 Jahren: Als die Wiener Hofburg Feuer fing

galerieIn der Nacht auf den 27. November 1992 brannte die Hofburg in Wien: Die Redoutensäle wurden zerstört, der Dachstuhl brach zusammen - die ''Weißen Pferde'' aber konnten gerettet werden.
Ruth Maier in ihrer Wiener Schulzeit.  / Bild: (c) HL-senteret, Oslo
21.11.2017

Norwegens Anne Frank war eine Jüdin aus Wien

Ruth Maier schrieb Tagebuch, bevor sie von Oslo nach Auschwitz deportiert wurde. Das DÖW erinnert in einer kleinen Schau an sie.
Bilderstrecken
Pressefotografie

"Krieg der Bilder": Fotos zwischen 1945 und 1955

galerieLetztendlich konnten vor allem die USA den "Krieg der Bilder" für sich entscheiden. Unter anderem, weil sie der heimischen Presse ihr Material kostenlos anboten. Ein FWF-Projekt gibt Einblicke.
21.11.2017

Mythos Concorde: Mach 2, Champagner und eine Katastrophe

galerieVor 40 Jahren begann mit der Aufnahme des Concorde-Linienverkehrs eines der faszinierendsten Kapitel der Luftfahrtgeschichte. Wirtschaftlich war der "schönste Vogel der Welt" ein Irrweg.
Bild: (c) imago/UIG (imago stock&people)
10.04.2017

Gewehre für den Frieden, Fernsehen als Flop: Die größten Fehlprognosen der Geschichte

galerieDie Atombombe wird nie detonieren, niemand will einen Computer, und das Auto ist nur eine Modeerscheinung. Wenn Politiker und Experten irren.
Symbolbild: Porträt von Immanuel Kant  / Bild: (c) imago/Leemage
15.11.2017

Aristoteles bis Kant: Die Klugen prägten den Rassismus

Von der Antike bis heute, vom "Kaufmann von Venedig" bis Ostern: Intellektuelle sind und waren es, die Diskriminierungsmuster entwerfen, sagt der deutsche Soziologieprofessor Wulf D. Hund. Und er fragt: Wann wurden die Deutschen "weiß"?
Archäologischer Fund in Georgien / Bild: APA/AFP/Georgian National Museum
15.11.2017

Menschen bauten schon vor über 8000 Jahren Wein an

Funde in Georgien belegen Weinbau in der Jungsteinzeit. Schon damals sei Wein ein zentraler Bestandteil des Alltags gewesen.
Der Saal 600 im Nürnberger Justizgebäude / Bild: (c) imago
14.11.2017

Ort der Nürnberger Prozesse bald uneingeschränkt zu besichtigen

Derzeit wird der historische Gerichtssaal für Verhandlungen genutzt. Im Herbst 2019 soll es mit der Fertigstellung des neuen Strafjustizzentrums Ersatz geben.
Die "SMS Wien" auf einer Lithographie-Karte des Künstlers Alexander Kirchner aus dem Jahr 1903 oder 1904. / Bild: (c) gemeinfrei
11.11.2017

Das versunkene Kriegsschiff "Wien" soll geborgen werden

Tauchermannschaften sind bei Triest im Einsatz, um Teile des vor 100 Jahren versenkten habsburgischen Schlachtschiffes an die Oberfläche zu bringen.
Bild: (c) APA (IAN NICHOLSON/PA)
10.11.2017

Eines der ersten Boulevardblattopfer Österreichs: Darwin

Banale Interpretationen österreichischer Massenblätter rissen die Theorie des britischen Naturforschers ungewollt in den Kulturkampf.
Kanzler Kern erinnert im Nationalrat an die Opfer der Novemberpogrome / Bild: (c) Reuters
09.11.2017

Novemberpogrome: Politik mahnt Kampf gegen Antisemitismus ein

Die Ereignisse der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 waren "der erste Schritt zur Massenvernichtung", mahnt Kanzler Kern. Auch ÖVP, FPÖ und Neos gedenken den Opfern. Die Israelitische Kultusgemeinde lädt zum Gedenkmarsch.
Vor 100 Jahren fand die Oktoberrevolution statt.  / Bild: APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSEV
07.11.2017

"Beneiden euch ein bisschen": Russen öffnen 50 Jahre alte Zeitkapseln

Die Russen haben anlässlich des 100. Jahrestags der Oktoberrevolution im ganzen Land Zeitkapseln geöffnet. Mehrere Autoren sagten die Besiedelung des Monds oder die erste Mars-Landung voraus.