ALC: Wir küren die besten Unternehmen Österreichs

Jubiläums-Award: Zum 20. Mal werden Austria's Leading Companies ausgezeichnet. Die Anmeldung zum Wettbewerb ist abgelaufen. Die Prüf- und Auswertungsphase beginnt.

Der Award für die erfolgreiche Wirtschaft
Der Award für die erfolgreiche Wirtschaft
(c) Katharina F.-Roßboth

Vorhang auf für die Stars der Wirtschaft. Der renommierte Wirtschafts-Award „Austria’s Leading Companies“ (ALC) wird wieder vergeben. Es ist nicht nur ein besonderer Preis, der die vielfältigen und nachhaltigen Leistungen der heimischen Unternehmen würdigt, sondern ALC feiert auch ein Jubiläum: Bereits zum 20. Mal werden die Auszeichnungen von der „Presse“ und ihren Partnern KSV1870 und PwC-Österreich an die Wirtschaft verliehen.

Was den Preis so besonders macht, sind drei Dinge:
- Die Unbestechlichkeit: Im Gegensatz zu anderen Wirtschaftspreisen entscheidet nicht die Befindlichkeit einer Jury, sondern es sind die ungeschminkten Bilanzzahlen.
- Die Nachhaltigkeit: Nicht ein Ereignis oder ein Geschäftsjahr entscheidet, sondern bei ALC geht es um den längerfristigen Erfolg. Daher werden für die Bewertung die jüngsten drei Geschäftsjahre herangezogen.
- Die Vergleichbarkeit: Durch das eigens für den Wettbewerb kreierte
Bewertungssystem mit Gewichtung der einzelnen Leistungskennzahlen ist auch ein branchenübergreifendes Benchmarking möglich. Somit weiß jeder, der sich ALC stellt, wo sein Unternehmen im Vergleich der Besten
liegt.

Anmeldung

Jedes Unternehmen - mit Firmensitz Österreich – kann beim Wettbewerb mitmachen, und zwar unter: www.ksv.at/alc.

Die Teilnahme am ALC-Bewerb ist kostenlos. Die eingereichten Bilanzzahlen werden vertraulich behandelt. Für die Anmeldung erforderlich ist ein KSV-Rating von 350 oder besser.

Zwei Kategorien, drei Preise

Die Einteilung wird in zwei Kategorien vorgenommen:

"National tätige Unternehmen" – wobei es zwei Wertungen und somit zwei ALC-Preise gibt: den Award für Kleinunternehmen (bis zehn Millionen Euro Umsatz) und jenen für die Großen (mehr als zehn Millionen Euro Umsatz).

Die zweite Kategorie ist jene der überwiegend "International
tätigen Unternehmen". Alle Teilnehmer können durch den TÜV-Austria- Qualitäts- und Sicherheitscheck wertvolle Bonuspunkte erlangen.

Unterstützt wird ALC von prominenten und selbst sehr erfolgreichen Unternehmen. Mit an Bord sind das Telekommunikationsunternehmen A1, die Commerzbank, die Donau Versicherung, TÜV Austria sowie die Plattform Zero Projekt, die sich für eine Welt ohne Barrieren einsetzt. Und auch Casinos Austria ist bei ALC dabei und richtet bei den ALC-Galas im November die Siegerlounge ein.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      ALC: Wir küren die besten Unternehmen Österreichs

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.