Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Martin Kugler

Martin Kugler


Artikelarchiv

  1. Wissenschaft | 21.09.2019

    Das Wort der Woche: Wasserstoff

    Der saubere Energieträger Wasserstoff erlebt einen neuen Frühling – der diesmal von Dauer sein könnte. Kurzfristige Hoffnungen darf man sich aber nicht machen.

  2. Wort der Woche | 14.09.2019

    Richtiger Wandel

    Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel sind unumgänglich. Aber nicht richtig gemachte können den am stärksten gefährdeten Menschen sogar schaden.

  3. Wort der Woche | 07.09.2019

    Jahrhundertknochen

    Auf dem St. Pöltner Domplatz geht heuer eine der spannendsten archäologischen Grabungen zu Ende: In zehn Jahren wurden 22.000 Skelettegefunden – eine Fundgrube für die Forschung.

  4. Wort der Woche | 31.08.2019

    Hitzewellen in den Ozeanen

    Nicht nur wir Menschen leiden unter der sommerlichen Hitze: Es gibt auch Hitzewellen in den Ozeanen – über die man allerdings noch nicht allzu viel weiß.

  5. Wort der Woche | 24.08.2019

    Ethik der Digitalisierung

    Gesucht wird eine Ethik der Digitalisierung: Antworten auf die vielen offenen Fragen hat derzeit noch niemand. Aber immerhin werden nun die Problempunkte immer klarer.

  6. Wort der Woche | 17.08.2019

    Das Luftschiff ist tot – es lebe das Luftschiff!

    Die fliegenden Ungetüme könnten ein zentraler Schlüssel für eine Wasserstoffwirtschaft der Zukunft werden.

  7. Wort der Woche | 10.08.2019

    Ein Baustein im Kampf gegen den Klimawandel

    Das Aufforsten von Wäldern ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen den Klimawandel. Doch ein Allheilmittel sei es nicht, wird im eben veröffentlichten IPCC-Bericht betont.

  8. Wort der Woche | 03.08.2019

    Druck auf die Biodiversität

    Die notwendige Steigerung der Agrarproduktion bringt großen Druck auf die Biodiversität. Forscher denken daher intensiv über mögliche Auswege aus diesem Dilemma nach.

  9. Wort der Woche | 27.07.2019

    Zukunft ehemaliger Industrieregionen

    Welche Zukunft hat eine ehemalige Industrieregion, die immer mehr an Eigenständigkeit verliert? Ein Regionalforscher gibt bei der NÖ Landesausstellung in Wr. Neustadt Antworten.

  10. premium | 20.07.2019

    Die Borkenkäfer-Rammelkammern in den Fichten

    Borkenkäfer setzen den Fichtenforsten immer stärker zu. Aber auch die Mischwälder der Zukunft sind gegen dieses Problem nicht gefeit.

  11. Wort der Woche | 20.07.2019

    Digitale Technologien

    Wie sich digitale Technologien nutzen lassen, um die Welt nachhaltiger zu machen, zeigt ein eben bei der UNO präsentierter Bericht unter Federführung österreichischer Forscher.

  12. premium | 16.07.2019

    Transformation zur Nachhaltigkeit

    Manfred Laubichler sucht mithilfe von Simulationsmodellen nach umsetzbaren Wegen, um die CO2-Emissionen zu senken – unter anderem im Verkehrssektor.

  13. Wort der Woche | 13.07.2019

    An der Quelle

    Dass wir unserreiches Kultur- und Naturerbemanchmal nicht genug zu schätzen wissen, zeigt das Beispiel Baden, das sich derzeit um eine Anerkennung durch die Unesco bemüht.

  14. Wort der Woche | 06.07.2019

    Österreichs Umgang mit wissenschaftlicher Expertise

    Diese Woche zeigte sich wieder einmal, wie in Österreich mit wissenschaftlicher Expertise umgegangen wird: Große und wichtige Studien werden von der Politik einfach ignoriert.

  15. Wort der Woche | 29.06.2019

    Das Gezwitscher wird leiser

    Das Gezwitscher in Flur und Feld wird leiser, unsere Singvögel kommen immer stärker unter Druck – ein Zeichen für das gespannte Verhältnis zwischen Mensch und Natur