Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Duygu Özkan

Duygu Özkan

Duygu Özkan ist Redakteurin im Ressort Außenpolitik der „Presse“.


Artikelarchiv

  1. Kolumne zum Tag | 20.08.2018

    Es liegt Zeug herum

    Interessenten finden bei uns ein designtechnisch fragwürdiges Kerzen-Tannenzapfen-Ensemble, eine Figur von Queen Elizabeth, eine Marienstatue, Matrjoschka-Figurens sowie einen sprechenden Papst Franziskus.

  2. Wirtschaftsnachrichten | 13.08.2018

    Warum die türkische Lira abstürzt

    Die Währungskrise hat sich enorm zugespitzt. Präsident Recep Tayyip Erdoğan beschwichtigt, die Notenbank will den Leitzins weiter nicht anheben.

  3. Außenpolitik | 12.08.2018

    OECD-Studie: Wann Integration funktioniert

    In einem internationalen Vergleich schneidet Wien in Sachen Integrationspolitik gut ab. Hauptgrund dafür ist, dass es im Vergleich zu anderen europäischen Städten weniger Segregation gibt.

  4. Kolumne zum Tag | 06.08.2018

    Eingeschriebener Brief

    Hat der Postler alles inszeniert?

  5. Kolumne zum Tag | 23.07.2018

    Gedankenverloren Merkwürdiges tun

    Warum also nicht Melone mit Salz, sollte mir doch gar nicht so komisch vorkommen.

  6. Außenpolitik | 14.07.2018

    Erdoğans gelenkte Erinnerung

    Der blutige Putschversuch in der Türkei jährt sich zum zweiten Mal. Die Regierungspartei inszeniert die Nacht als Wendepunkt der modernen Landesgeschichte und sich selbst als historische Verwahrer.

  7. Literatur | 14.07.2018

    Die Krabbe im Kopf

    Ein Leben zwischen der Enge einer kurdischen Familie und deutscher Freiheit: Die irakisch-kurdische Autorin Karosh Taha hat einen ungemein sensiblen Debütroman geschrieben.

  8. Außenpolitik | 13.07.2018

    "Die Blockade hat uns stärker und unabhängiger gemacht"

    Katar hat die Isolation am Golf gut überstanden, sagt Botschafter Ali Bin Jassim al-Thani. Für die Terrorvorwürfe gebe es keine Beweise und die WM 2022 sei nicht in Gefahr. Die militärische Aufrüstung diene der Modernisierung der Armee.

  9. premium | 09.07.2018

    Der Kaiser als oberster Spion

    Schon vor Metternich hatte Kaiser Franz den Geheimdienst perfektioniert. Er hatte Napoleon als Vorbild.

  10. Kolumne zum Tag | 09.07.2018

    Kebab, Leber und Opfer

    Im Supermarkt höre ich, wie ein Mann seine Begleiterin anzischt, er sagt: „Schwitz koan Igel!“

  11. Außenpolitik | 06.07.2018

    Iran-Abkommen: Die Suche nach dem Rettungsring

    Die Verhandlungspartner wollen den Erhalt des Atomdeals. Aber Teheran stellt finanzielle Bis November soll ein neues Abkommen stehen.

  12. Kolumne zum Tag | 25.06.2018

    Fußball ist auch hässlich

    Jetzt sind sie nur die Erdoğan-Türken, so schnell geht das.

  13. Außenpolitik | 23.06.2018

    Wahlen in der Türkei: Wenn Erdoğan weiterregiert

    Die Opposition ist aufgewacht, aber der Präsident bleibt populär. Mit einer weiteren Amtszeit will er das Land endgültig umkrempeln und 2023 unbedingt an der Staatsspitze stehen.

  14. Außenpolitik | 20.06.2018

    Rekordbeteiligung: Die Wahl ist für Auslandstürken vorbei

    Etwa 52 Prozent der in Österreich wahlberechtigten Türken haben abgestimmt. In Belgien und der Schweiz war die Beteiligung besonders hoch.

  15. Außenpolitik | 19.06.2018

    "Der Aufwind des Islam scheint vorbei"

    Die Religiosität in der Türkei ist im Sinken begriffen, sagt der Diplomat und Analyst Seyfi Taşhan im Interview. Der Laizismus sei nicht in Gefahr, aber außenpolitisch sei das Land zu viel involviert.