Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Duygu Özkan

Duygu Özkan

Duygu Özkan ist Redakteurin im Ressort Außenpolitik der „Presse“.


Artikelarchiv

  1. Außenpolitik | 15.02.2018

    Ein Gasfeld als Chance und Gefahr für das geteilte Zypern

    Ein neu entdecktes, großes Gasfeld mit dem Namen Calypso südlich der Insel weckt Begehrlichkeiten. Ankara und Athen streiten sich jedoch darüber, wer von der Ausbeutung profitieren soll. Eine Analyse.

  2. Menschen | 14.02.2018

    Ein christlicher Valentinstag

    Martin Kugler hat mit seiner Frau die Kennenlernseite kathTreff gegründet. Die Bereitschaft, bei der Partnersuche an christlichen Werten anzuknüpfen, sei gestiegen, erzählt er.

  3. Kolumne zum Tag | 12.02.2018

    Fahrrad im Schnee

    Wir Fahrradfahrer gehören derzeit, im Winter, zu einer Minderheit, aber uns hält halt fast kein Wetter ab.

  4. Außenpolitik | 12.02.2018

    Justiz ermittelt gegen neue kurdische Parteichefin

    Die prokurdische HDP hat seit Sonntag eine Führung, da die alte Doppelspitze im Gefängnis sitzt und nächstes Jahr Wahlen anstehen. Die neue Vorsitzende, Pervin Buldan, ist im Visier der Justiz. Der Vorwurf: Terrorpropaganda.

  5. Menschen | 05.02.2018

    Der Tätowierer von Auschwitz

    Er hat Hunderttausenden Menschen die Häftlingsnummer in den Unterarm geritzt: Lale Sokolov war jüdischer Häftling, Zwangsarbeiter und Tätowierer im KZ. Er überlebte. Seine Geschichte hat er kurz vor seinem Tod erzählt.

  6. Weltjournal | 05.02.2018

    Warum die Türken selbst Bier brauen

    Dank der hohen Steuern steigt die Zahl der Hobbybrauer. Obwohl der Marktführer Efes Rückgänge beim Verkauf verzeichnet, ist der Konsum von Alkoholika im Land stabil geblieben.

  7. Kolumne zum Tag | 29.01.2018

    Alte Lieder

    „Mein Freund, der Esel“, heißt es in einem der Lieder des beliebten türkischen Sängers Barış Manço, mit denen ich aufgewachsen bin.

  8. Kolumne zum Tag | 15.01.2018

    Kundenservice

    Der Kunde ist König, heißt es ja, und man weiß nie, in welchem Geschäft diese Regelung gilt, bei meinem Schuster jedenfalls nicht.

  9. Bühne | 11.01.2018

    "Homohalal": Was wurde aus den Votivkirche-Aktivisten?

    Ibrahim Amirs Homohalal kommt über den Dresdner Umweg zurück in seine Geburtsstadt. Das Volkstheater hat das Stück über Flüchtlinge und Aktivisten abgesetzt.

  10. Wien | 06.01.2018

    Blick von Wien nach Teheran

    Die iranische Community in Österreich ist traditionellerweise kein Freund des religiösen Regimes. Die aktuellen Proteste verfolgt sie zwar hoffnungsfroh, bleibt aber vorsichtig.

  11. Österreich | 02.01.2018

    Wie sich der Orient in Österreich behauptet

    60 Jahre feiert heuer die Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall. Sie kämpft mit Geldproblemen, hält aber an ihrem Kernangebot der gehobenen Erwachsenenbildung fest.

  12. Kolumne zum Tag | 01.01.2018

    Zwischentage

    Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester kommen mir vor wie ein luftleerer Raum ohne Anfang und Ende, eine Art alberteinsteinmäßiges Schwarzes Loch.

  13. Menschen | 24.12.2017

    Beatrix Mayrhofer: Im Grunde sind die Menschen religiös

    Schwerpunkt: Geben Islamische Quellen gehören zur europäischen Tradition, sagt Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Frauenorden Österreichs. In der Glaubenspraxis brauche es heute dennoch eine Art Übersetzung des Korans nach Europa.

  14. Kolumne zum Tag | 18.12.2017

    Traditionen

    Aus einer in jeglicher Hinsicht traditionsfernen Familie stammend, interessieren mich an Weihnachten sonderbarerweise die Traditionen der anderen immer am brennendsten.

  15. Außenpolitik | 18.12.2017

    Veysel Ok: „Deniz hat einen starken Willen“

    Veysel Ok vertritt den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel, der sich noch immer ohne Anklage in Haft befindet. Seine Hoffnungen ruhen auf Straßburg.