Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Eva Winroither

Eva Winroither


Artikelarchiv

  1. Österreich | 09.10.2018

    Ich will nicht zur Last fallen

    14,4 Prozent der Österreicher sind armutsgefährdet. Im Grazer Marienstüberl der Caritas essen all jene, die sich neben ihrer Wohnung nicht mehr viel leisten können.

  2. Menschen | 05.10.2018

    Schimanko: Wir sind entkoppelt von der Welt

    Heinz-Rüdiger Schimanko führt neben dem Stundenhotel Orient nun die Eden und will mit Hollywood und Katzenkaffee zurück zu alter Größe.

  3. Menschen | 29.09.2018

    Ein Jahr danach: Mehr als ein Aufschrei

    #MeToo ist zu einer wichtigen Bewegung geworden, die mehr für die Gleichheit von Frauen und Männer tut als viele Aktionen davor. Das Thema ist in der Arbeitswelt angekommen.

  4. Wien | 19.09.2018

    Räder, Autos, E-Scooter: Ist das Teilen von Fahrzeugen tot?

    Kaum sind die Massen an Billigrädern entsorgt, kommen schon die nächsten Fahrzeuge zum Teilen: E-Mopeds und Tretroller. Vom großen Versprechen, Erfolg und Scheitern gemeinsam genutzter Fahrzeuge.

  5. Chronik | 13.09.2018

    Uber wird in Wien teurer und verordnet No-Sex-Regel

    Der Fahrtenvermittler reagiert auf den Vorwurf des Preisdumpings und erhöht seine Tarife in Wien. "Wir haben Fehler gemacht", sagt Uber-Manager Steve Salom. Dem Unternehmen sind zuletzt viele Fahrer abhanden gekommen.

  6. Menschen | 11.09.2018

    Die Sätze, die wir im Leben mit uns ziehen

    Auf Twitter erzählen Menschen von Sätzen, die ihnen nachhängen. Autoren schreiben Bestseller mit klugen Lebensweisheiten. Manche Aussagen begleiten uns ein Leben lang. Warum? Über die Kraft der Worte - und wie man sie nützen kann.

  7. Menschen | 11.09.2018

    Future Ball: Tanzen mit den Visionären

    Der Future Ball will Kreative mit der Wirtschaft vernetzen. Mit Nebel-Wasserfall, Techno und einer Stadt aus Lego. Dresscode ist streng schwarz.

  8. Gesundheit | 08.09.2018

    Zeitumstellung: Körper aus dem Takt

    In der Woche nach der Zeitumstellung gibt es mehr Herzinfarkte, Schlaganfälle und Unfälle. Ärzte und Schlafforscher raten daher, sie abzuschaffen.

  9. Menschen | 07.09.2018

    Neunmal zum Landesmittelpunkt: Mit Moby Dick durch Österreich

    Die Performancegruppe Toxic Dreams ist als Schiffscrew durch Österreich gefahren und zeigt ihre Erfahrungen auf dem Dachboden des MQ.

  10. Lebensstil | 06.09.2018

    Auch das britische Parlament meditiert

    Chris Ruane hat vor fünf Jahren Achtsamkeits-Meditation ins britische Parlament gebracht. Seither haben 186 Parlamentsabgeordnete die Kurse besucht. Die Warteliste für die Parlamentsmitarbeiter ist ewig lang. Was bringt das wirklich?

  11. Essen&Trinken | 26.08.2018

    . . . und das soll jetzt schlecht sein?

    Eine deutsche Uni-Professorin erklärt, warum Kokosöl gefährlicher als Schweineschmalz sei, und landet einen YouTube-Hit. Auch andere Superfoods kritisiert sie.

  12. Menschen | 24.08.2018

    „Chaiyo heißt hurra, olé!“: Hippes Thailand in der Krieau

    Mamamon-Gründerin Piano war Popstar, bevor sie nach Wien zog. Jetzt bringen sie und ihr Mann beim Thaifestival ein anderes Landesbild in die Stadt.

  13. Wien | 22.08.2018

    Donau: Schiffe hängen in Wien fest

    An der Anlegestelle bei der Reichsbrücke warten derzeit 26 Schiffe, dass die Donau (im Ausland) wieder mehr Wasser führt. Die Touristen werden mit Bussen weitergebracht.

  14. Österreich | 19.08.2018

    Bohemian Kritzendorf: Ein gallisches Dorf an der Donauriviera

    Nach Kritzendorf sind die Kreativen zurückgekehrt. Sie sorgen für ein neues Lebensgefühl und setzen sich dafür ein, dass die Geschichte des Strombads nicht vergessen wird; gerade weil das nächste Hochwasser wieder viel zerstören wird.

  15. Lebensstil | 12.08.2018

    Gut erholt im Sommer: Warum man Urlaub nicht speichern kann

    Früher bestand Urlaub aus zwei, drei Wochen am Strand in Italien oder am See: Liegen, Eis essen, lesen, schlafen. Doch um sich zu entspannen, braucht man gar nicht so lang und auch der reine Faulenz-Urlaub ist gar nicht so optimal. Ein Plädoyer fürs Wegfahren und warum man Erholung im Urlaub nicht dem Zufall überlassen sollte.