Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Eva Winroither

Eva Winroither


Artikelarchiv

  1. Wien | 10.06.2018

    Rhythmen in der Stadt: Wiens neue Liebe zu Salsa

    Sie sind viele, aber nicht jeder kennt sie: In Wien wird seit einiger Zeit begeistert Salsa, Bachata und Kizomba getanzt und zwar jeden Abend. Über eine Szene, die regen Zulauf findet, und den Wunsch vieler Menschen nach Nähe, ohne zu nah zu sein.

  2. Wien | 06.06.2018

    Alte Donau: Wasserpflanzen bedrohen Lichterfest

    Makrophyten wuchern in der Alten Donau und lassen Elektroboote derzeit kaum fahren. Wird die Situation nicht besser, überlegen die Veranstalter, das Lichterfest abzusagen.

  3. Essen&Trinken | 04.06.2018

    Ulrich und Erich trinken Cocktails: Neue Theaterkantine am Spittelberg

    Mit witzigen Cocktails in der Dose übernimmt Ulrich-Inhaber Gerald Bayer sein drittes Lokal: die Kantine des Theaters am Spittelberg.

  4. Lebensstil | 02.06.2018

    Paninis: Jetzt übernimmt Papa!

    Sie sind keine Kinder mehr, aber hier dürfen sie es wieder sein: In Büros versuchen Eltern derzeit verzweifelt, die letzten fehlenden Fußballpickerln aufzutreiben. Eine Beobachtung.

  5. Wien | 01.06.2018

    Life Ball: Die Show muss weitergehen

    Er begann als mutiges Zeichen in einer ängstlichen Zeit. Heute ist er Tourismuswerbung und Starmagnet mit ziemlich vielen VIP-Bereichen. Der Life Ball wird 25. Er hat viel bewirkt und sich dafür verändert. Ist er vom Weg abgekommen?

  6. premium | 29.05.2018

    "Fortnite": Waffen im Kinderzimmer

    Ein Ballerspiel, das Chancen hat, in die Popkultur einzugehen. Das Spiel Fortnite begeistert derzeit Millionen von Kindern und Teenagern. Manche Eltern sind besorgt. Zu Recht?

  7. Lebensstil | 19.05.2018

    Erste Flirts in Chaträumen

    Das Modemknacken bestimmte den Alltag und eine neue Art von Kommunikation.

  8. Wien | 17.05.2018

    GovTech in Wien: Wo Beamte den Staat der Zukunft sehen können

    Waffenerkennung via Kamera, elektronische Identitäten, E-Polizeistationen, die Steuererklärung per App: Im Wien treffen heimische Ministerien auf Startups, um Lösungen für Österreichs Verwaltung zu finden.

  9. Wien | 16.05.2018

    Streit um Millionenauftrag bei Wiener Kindergarten-Essen

    Die Stadt Wien schreibt seit 16 Jahren die Essenslieferung in städtischen Kindergärten nicht aus, obwohl andere Firmen günstiger produzieren könnten. Es geht um einen Auftrag in Millionenhöhe.

  10. Schule | 06.05.2018

    Große Erwartungen: Was nach der Matura geschah

    Derzeit findet in Österreich die Zentralmatura statt. 45.000 Burschen und Mädchen treten bei ihr an. Was sie danach machen, müssen die jungen Erwachsenen selbst entscheiden. Pläne gibt es viele, nicht alle gehen auf. Fünf Absolventen erzählen, wie ihr Leben nach der Matura verlaufen ist.

  11. Menschen | 29.04.2018

    Der schöne Mann: Ein Leben für den starken Körper

    Sie sind noch keine 23, verzichten auf Partys und Alkohol, gehen dafür lieber trainieren und ernähren sich gesund. Unter jungen Männern hat sich ein neues Lebensgefühl breitgemacht. Über das Streben nach dem schönen Körper.

  12. Wien | 28.04.2018

    Alte Donau, die ewig junge Alleskönnerin

    Wer hier nicht glücklich wird, kennt sie nicht gut genug: Die Alte Donau dient seit Langem als Erholungs- und Sportstätte für Badende, Ruderer, Familien, Jugendliche. Auch wenn sich hier wenig ändert. Alt wirkt sie trotzdem fast nie.

  13. Medien | 23.04.2018

    „Neon“: Das Ende eines Lebensgefühls

    Das Lifestyle-Magazin Neon wird nach 15 Jahren eingestellt. Mit ihm verschwindet das gedruckte Wir-Gefühl einer ganzen Generation von heute über 35-Jährigen. Ein Nachruf.

  14. Menschen | 21.04.2018

    Ohne Pause durch Amerika

    Klaus Höfler lief als einer der ersten Österreicher bei einem Nonstop-Staffellauf von Los Angeles nach Las Vegas. Mit im Team: Ex-Schwimmer Markus Rogan.

  15. Wien | 18.04.2018

    Neues Stadion für Wien? Internes Papier sagt Nein

    In einem stadtinternen Papier wird von einem Umbau des Ernst-Happel-Stadions in ein reines Fußballstadion abgeraten. Als Argumente werden Auslastung und finanzielle Einbußen angeführt.