Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Gerhard Hofer

Gerhard Hofer


Artikelarchiv

  1. Österreich | 22.02.2019

    Diese fünf Wirtschaftsgeschichten sollten Sie gelesen haben

    Warum ein Berliner vom Enteignen träumt, die Bundesforste mit den Jägern streiten und es ein Kreuz ist mit der Karfreitags-Regelung, darüber haben wir diese Woche berichtet. All diese Geschichten standen natürlich im Schatten des Kurz-Trump-Gipfels.

  2. Österreich | 15.02.2019

    Staatsholding Öbag geht an den Start: "Sanitäter" an der Spitze

    Helmut Kern, Leiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder, wird Aufsichtsratschef. Seine Stellvertreter sind der FPÖ-nahe Unternehmer Karl Ochsner und der frühere Hofer-Chef Günther Helm.

  3. Österreich | 15.02.2019

    Diese fünf Wirtschaftsgeschichten sollten Sie gelesen haben

    In Berlin träumen Politiker tatsächlich von Enteignungen, heimlich geschieht es ohnehin, dafür sorgt schon die EZB. An den Börsen braut sich etwas zusammen. Und dann war da noch die Geschichte von Ikarus. Pardon: A380 heißt der jetzt.

  4. Österreich | 01.02.2019

    Zell am See: Ein Wintersportort wird zum Spekulationsobjekt

    Zell am See in der Hauptsaison ist für Einheimische – aber auch Gäste – beinahe unerträglich geworden. Menschenmassen wohin man schaut. Kaum ein Tourismusort wurde von ausländischen Investoren so verändert.

  5. Österreich | 01.02.2019

    Diese fünf Wirtschaftsgeschichten sollten Sie gelesen haben

    Wie viel muss man verdienen, um sich in Wien, München oder London eine Wohnung leisten zu können? Das war nur eine Frage, der wir dieser Woche nachgegangen sind. Wir fragten uns auch, wie viel Aufsichtsräte in Österreich wert sind. Und vieles mehr.

  6. Österreich | 25.01.2019

    Diese fünf Wirtschaftsgeschichten sollten Sie gelesen haben

    Warum die Autobauer Angst vor dem Kodak-Schicksal haben, viele österreichische Apotheken nicht unabhängig sind und Kinderlärm dazu führen kann, dass einem die Wohnung gekündigt wird. Wir präsentieren wieder die Top-Geschichten der Woche.

  7. International | 23.01.2019

    Die Dürre führte zu Krieg und Flucht

    Ökonomen stellten einen Zusammenhang zwischen Klimawandel, Bürgerkrieg und Migration fest. Auch der Krieg in Syrien sei indirekt durch eine Dürre ausgelöst worden.

  8. International | 21.01.2019

    Davos: Weltwirtschaft im Retourgang

    Zum 48. Mal treffen einander Politiker, Wirtschafter und Wissenschaftler im Schweizer Davos – unter schlechten Vorzeichen: Die Weltwirtschaft verliert stärker an Fahrt als erwartet, und die Elite ist gespalten wie selten zuvor.

  9. Österreich | 18.01.2019

    Diese fünf Wirtschaftsgeschichten sorgen für Gesprächsstoff

    Wie sieht die Wiener AMS-Chefin Petra Draxl die Lage in der Hauptstadt, was steckt hinter den Vorwürfen gegen den Tiroler Kryptostar Julian Hosp und warum müsste man ein Altbauer sein? Das waren die meist gelesenen und lebhaft diskutierten "Presse"-Wirtschaftsartikel dieser Woche.

  10. Essen&Trinken | 18.01.2019

    Chinesischer Wein ist fantastisch

    Die Weinwelt ist im Umbruch. Man unterscheidet nicht mehr zwischen neuer und alter Welt. Es geht um Qualität. Längst produziert der größte Luxusgüterkonzern Moët Hennessy Louis Vuitton Weine der Spitzenklasse in China.

  11. Österreich | 12.01.2019

    Jetzt hat es halt die Werners erwischt

    Das legendäre Arlberg Hospiz Hotel ist in finanzielle Schieflage geraten. Hotelier Florian Werner erzählt der Presse am Sonntag , wie leicht auch ein Topunternehmen in Schwierigkeiten kommt und warum es 2019 einen Neustart gibt.

  12. Österreich | 02.01.2019

    Bankhaus Spängler: Nachfolgehilfe für Familienbetriebe

    Das Bankhaus Spängler berät Familienbetriebe bei der Nachfolgesuche. Heinrich Spängler und Werner Zenz, Aufsichtsrats- und Vorstandschef, sprechen über diese heikle Aufgabe.

  13. Österreich | 01.01.2019

    Wendepunkt in China: Weniger Investitionen, mehr Konsum

    2019 wird das Jahr sein, in dem sich die wirtschaftliche Beziehung zu China verändert, sagt der Ökonom David Hauner. Europa und Österreich werden weniger auf Exporte, sondern auf höhere Inlandsnachfrage setzen müssen.

  14. premium | 28.12.2018

    1500 Firmen holen Forschungsprämie nicht ab

    Österreich wird für seine hohe Forschungsquote gelobt. Doch noch immer fließt das meiste Fördergeld an wenige Großkonzerne. Viele innovative Mittelständler gehen leer aus, obwohl sie möglicherweise Anspruch hätten.

  15. premium | 28.12.2018

    Miba-Chef Mitterbauer: „Die Konsumenten in China sind verunsichert“

    Miba-Chef F. Peter Mitterbauer findet für seinen Konzern in Österreich keine IT-Experten und spürt erste Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen China und den USA. Chinesen kaufen erstmals seit 25 Jahren weniger Autos.