Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Josef Urschitz

Josef Urschitz


Artikelarchiv

  1. Die Bilanz | 07.06.2019

    Sprengt der Liro die Eurozone?

    Italien könnte mit der angedrohten Einführung einer Parallelwährung eine gewaltige Banken- und Eurokrise auslösen. Oder die EU zu Maastricht-Nachsicht erpressen.

  2. Die Bilanz | 10.05.2019

    Systemfrage: Was ist bloß mit dem Kapitalismus los?

    BilanzMarktwirtschaft kommt immer stärker unter Druck, vielfach gescheiterte Kollektivierungsideen und riskante Experimente mit der Notenpresse finden erstaunlich viele Anhänger. Zeit, das Marktsystem von Grund auf zu renovieren.

  3. International | 09.05.2019

    Eine Kulturrevolution: Der stille Tod der Krawatte

    Glosse Immer mehr Banken schaffen die Anzug- und Krawattenpflicht ab. Das Epizentrum des Bebens liegt in der Kathedrale des Finanzkapitalismus.

  4. Österreich | 29.04.2019

    Ambitionierte Pläne in der Mikroelektronikforschung

    Mit den Silicon Austria Labs bringen die öffentliche Hand und die Crème der heimischen Elektronikindustrie ein Spitzenforschungsinstitut auf den Weg. Der Plan: Österreich in genau abgegrenzten Gebieten an die Weltspitze zu bringen. Der Weg dahin ist aber noch weit.

  5. Österreich | 29.04.2019

    Werner Luschnig: Wir müssen uns auf unsere Stärken konzentrieren

    Silicon-Austria-Labs-Chef Werner Luschnig über die Chancen Europas in Zukunftstechnologien wie der künstlichen Intelligenz, die überraschend starke globale Position Österreichs in der Mikroelektronik, die Schwierigkeiten, Spitzenforscher ins Land zu locken – und die seltsame Einstellung zur Mathematik.

  6. Die Bilanz | 26.04.2019

    Fachkräftealarm im Land der rüstigen Rentner

    Viele europäische Länder schaffen es, Menschen in hohem Maß bis weit über 60 hinaus in Arbeit zu halten. In Österreich hat eine unheilige Allianz aus Politik und Sozialpartnern den Karren verfahren. Die Zeit drängt jetzt.

  7. Die Bilanz | 19.04.2019

    Österreichs doppeltes Migrationsproblem

    Bilanz Hoch Qualifizierte wandern ab, niedrig Qualifizierte füllen die Lücke auf: Wir werden uns nicht nur um geordnete Zuwanderung kümmern müssen, sondern auch um deutlich attraktivere Bedingungen für heimische Topkräfte.

  8. Die Bilanz | 12.04.2019

    Wenn Umweltpanik die Konjunktur bremst

    Kolumne Umweltschutz kann die Wirtschaft stark beflügeln – oder, wenn er erratisch und unintelligent betrieben wird, auch schwer schädigen. Die Deutschen setzen derzeit auf das zweitere Modell. Wir sollten das nicht kopieren.

  9. Die Bilanz | 05.04.2019

    Abstieg: Europa verliert gerade den digitalen Anschluss

    BilanzKünstliche Intelligenz ist der Schlüssel zu künftiger wirtschaftlicher und militärischer Dominanz. China und die USA dominieren diesen Sektor fast vollständig, Europa fällt dramatisch zurück. Zeit für die Politik aufzuwachen.

  10. Die Bilanz | 29.03.2019

    Wenn Leichtgewichte die Welt retten wollen

    Treibhausgase, Plastikmüll – die großen Umweltprobleme lassen sich nicht in Europa lösen, einem Kontinent mit hohen Standards, aber wenig globalem „Gewicht“. Ein Plädoyer für etwas mehr Realismus in der Umweltpolitik.

  11. Die Bilanz | 22.03.2019

    Deutschlands Autobauer in der Stromfalle

    Ein tiefer Streit um E-Mobilität erschüttert die deutsche Autoindustrie. Berlin macht unterdessen Milliarden für eine Autobatteriefabrik locker – und könnte damit einer schlummernden Kärntner Lithiummine Leben einhauchen.

  12. Die Bilanz | 15.03.2019

    Wie China in Europas Spaltung investiert

    Die chinesische „Seidenstraße“-Initiative treibt einen Keil in die EU. Jetzt steht Italien auf dem Einkaufszettel.

  13. Wirtschaftskommentare | 15.03.2019

    Umweltpolitik ist noch lang nicht schlüssig

    Schadstoffe werden als Mittel der politischen Diskussion missbraucht.

  14. Die Bilanz | 08.03.2019

    Auf Scheinwachstum folgt die nächste Krise

    In fast allen Industrieländern sind die Staatsschulden seit 2000 schneller gewachsen als die Wirtschaft. Diese rein schuldenbasierte Konjunktur hat mit Nachhaltigkeit nichts zu tun. Was uns demnächst noch zu schaffen machen wird.

  15. Die Bilanz | 01.03.2019

    Umweltalarmismus: Das Geschäft mit „erfundenen Toten“

    BilanzWährend die Umweltbelastung insgesamt sinkt, gehen NGOs mit immer absurderen Todeszahlen hausieren. Das richtet enorme Schäden in der Wirtschaft an.