Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Judith Hecht

Judith Hecht


Artikelarchiv

  1. Wirtschaftsrecht | 13.12.2017

    Ein unbedachter Tweet kann den Job kosten

    Tweets eines Richters werfen Fragen zur Meinungsfreiheit auf, auch für „normale“ Arbeitnehmer. Was darf man posten, ohne Schwierigkeiten mit dem eigenen Arbeitgeber zu bekommen? Zurückhaltung ist häufig der bessere Weg, sagen Experten.

  2. Wirtschaftsrecht | 13.12.2017

    Schlägerei am Arbeitsweg kann auch ein Arbeitsunfall sein

    Schweißgeruch führte zwischen zwei Arbeitskollegen in Baden-Württemberg zu einem heftigen Streit.

  3. Wirtschaftsrecht | 13.12.2017

    Neue Kunden für Schiedsgerichte

    Auch kleinere und mittelgroße Unternehmen wenden sich bei Investitionsstreitigkeiten immer häufiger an Schiedsgerichte, wie aktuelle Fälle zeigen.

  4. Gesundheit | 10.12.2017

    Psychoanalytiker Walter Hoffmann: Ich rate niemandem an, sich mit sich selbst zu beschäftigen . .

    "Brave" Menschen haben dieselben unbewussten Wünsche wie Delinquenten oder Psychopathen. Lediglich ihre Kontrollinstanz funktioniert besser, sagt der Psychoanalytiker und Buchautor Walter Hoffmann.

  5. Wirtschaftsrecht | 07.12.2017

    Milde Strafen für Industriespione

    34 Prozent der österreichischen Unternehmen waren schon Opfer von Industriespionage. Die Dunkelziffer ist noch weit höher. Rechtlich haben potenzielle Spione nicht allzu viel zu fürchten. Die Strafen sind – auch im internationalen Vergleich – eher milde.

  6. Bühne | 06.12.2017

    Burg: Ermittlungen gehen weiter

    Matthias Hartmann wird weder wegen Untreue noch wegen Bilanzfälschung angeklagt. Aber die Staatsanwaltschaft bohrt weiter.

  7. Wirtschaftsrecht | 30.11.2017

    Telefonieren darf im Gefängnis nicht teuer sein

    Ein Strafgefangener einer Justizvollzugsanstalt in Schleswig-Holstein hat eine Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) erwirkt, für die ihm wohl alle Gefangene deutscher Gefängnisse sehr dankbar sein werden.

  8. Wirtschaftsrecht | 29.11.2017

    Wie man seine Hausverwaltung loswird und eine bessere findet

    Hausverwaltungen sind Dienstleister, agieren aber oft nicht so. Aber kein Eigentümer sollte mickriges Service akzeptieren. Bei der Suche nach einem besseren Verwalter gibt es allerdings einiges zu beachten.

  9. Wirtschaftsnachrichten | 28.11.2017

    Ikea: Gewinneinbruch bei Billy, Pax & Co.

    Das Ergebnis der schwedischen Möbelkette Ikea ist deutlich schlechter als im Vorjahr. Zugewinne gab es im Geschäft mit Lebensmitteln. Künftig könnte es eigene Ikea-Lokale geben.

  10. Wirtschaftsnachrichten | 23.11.2017

    PayPal: Käuferschutz adé

    Der Bezahldienst PayPal garantiert seinen Kunden Käuferschutz. Doch der gehe zu weit, befand das deutsche Höchstgericht.

  11. Wirtschaftsrecht | 22.11.2017

    Neue Regeln für bargeldlose Zeiten

    Der Österreicher liebt sein Bargeld. Dennoch verbreiten sich bargeldlose Zahlungsmethoden rasant. Ein neues Gesetz soll dabei dem Konsumenten mehr Sicherheit geben.

  12. Wirtschaftsrecht | 22.11.2017

    Unfälle am Weg ins Flugzeug können Airlines teuer kommen

    Stürze von Reisenden auf dem Weg ins Flugzeug können Airlines teuer kommen. Das steht nach der vorgestrigen Entscheidung des deutschen Bundesgerichtshofs fest:

  13. Internet | 22.11.2017

    Uber zeigt, wie man mit Kunden nicht umgeht

    Der ehemalige Uber-Chef hielt es nicht für notwendig, seine Kunden über eine Cyberattacke zu informieren.

  14. Verbraucher | 21.11.2017

    Geld kann nun „sofort“ überwiesen werden

    Seit Dienstag ist es möglich, Geschäfte noch schneller abzuwickeln. Überweisungen sind nämlich europaweit nun innerhalb von zehn Sekunden möglich. In Österreich bieten bisher allerdings nur wenige Banken dieses Service an.

  15. Unternehmen | 20.11.2017

    Siemens: Gewerkschaft will kämpfen

    Die IG-Metall empört nicht nur der geplante Jobabbau im Siemens-Konzern, sondern auch das Verhalten von Konzernchef Joe Kaeser.