Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Jutta Sommerbauer

Jutta Sommerbauer


Artikelarchiv

  1. Wirtschaftsnachrichten | 16.01.2019

    Das Silicon Valley des Südkaukasus

    Einst wurden in Armenien 40 Prozent der Computer des sowjetischen Militärs gefertigt. Heute versuchen kreative Köpfe an den Erfolg von damals anzuschließen. Der Tech-Sektor verspricht ein hohes Lohnniveau und Wachstum.

  2. Weltjournal | 15.01.2019

    Usbekistan buhlt um Besucher

    Die Republik an der historischen Seidenstraße setzt auf Tourismus. Ab Februar dürfen Österreicher visumsfrei in das Land. Eine Herausforderung ist die veraltete Infrastruktur.

  3. Falsch Reisen | 12.01.2019

    Ein kleines bisschen mehr Ruhe, bitte!

    Mein Jahr in der Moskauer Kommunalka war eine interkulturell lehrreiche Zeit. Aber jetzt: Ein kleines bisschen mehr Ruhe, bitte!

  4. Außenpolitik | 08.01.2019

    Der unerwartete usbekische Frühling

    Fast drei Jahrzehnte lang kapselte sich Usbekistan von der Außenwelt ab. Der neue Präsident hat ein Tauwetter eingeleitet. Während die Geschäftswelt beflügelt ist, sind die Zeichen in der Politik weniger eindeutig. Wohin bewegt sich das einwohnerstärkste Land Zentralasiens? Eine Reportage.

  5. Außenpolitik | 28.12.2018

    Auf der Suche nach dem unsterblichen Putin

    Thesen für 2019 Mehr Härte nach außen, Kontrolle nach innen: Der jetzige Präsident könnte auch nach 2024 noch regieren.

  6. Außenpolitik | 26.12.2018

    Rebecca Harms: „Der Kreml hat zum Angriff geblasen“

    Die deutsche Europa-Abgeordnete Rebecca Harms kritisiert ein falsches Verständnis von Dialogpolitik. Schlüssel für mehr Gewicht der EU sei ihre Unabhängigkeit in Energiefragen.

  7. Außenpolitik | 24.12.2018

    Gott und die Welt: Was Trump, Putin und den Papst eint

    Das christliche Weltbild geriet mit rechtspopulistischen Führern und ihrer nationalistischen Agenda im Westen und im Süden ins Wanken. Im Osten entdeckt der Kreml den Glauben: Die Orthodoxie erlebt eine Renaissance.

  8. Außenpolitik | 20.12.2018

    In Putins TV-Studio ist die Welt noch in Ordnung

    Die Jahrespressekonferenz des Kremlchefs drehte sich um die schwierige soziale Lage – und die Schuldigen.

  9. Wirtschaftsnachrichten | 20.12.2018

    Zurück auf die alte Seidenstraße

    Seidenproduktion hat eine lange Tradition in Usbekistan. Nach dem Tod von Ex-Staatschef Karimow will die neue Führung die Branche entwickeln. Lokale Unternehmer nutzen in bester Händlertradition die Gunst der Stunde.

  10. Außenpolitik | 17.12.2018

    Warum sich der Kreml auf Rapper einschießt

    Rap ist unter Jugendlichen populär. Doch dem Staat ist die provokante Musikkultur nicht geheuer. Zuletzt wurden mehrere Konzerte in Provinzstädten verboten. Auch Rapper Face ist im Visier der Behörden. Ein Gespräch.

  11. Weltjournal | 12.12.2018

    Terrorangst zerstört den Weihnachtszauber

    Nach dem Anschlag herrscht in Straßburg angespannte Ruhe. Der mutmaßliche Schütze ist weiter auf der Flucht. Die Polizei gab einen offiziellen Fahndungsaufruf mit einem Foto heraus, in dem sie die Bevölkerung um Mithilfe bat.

  12. Außenpolitik | 12.12.2018

    Sacharow-Preis für Senzow

    Menschenrechtspreis an den inhaftierten Filmemacher Oleg Senzow verliehen. Seine Cousine nahm die Auszeichnung entgegen.

  13. Außenpolitik | 10.12.2018

    Armenien: Der Premierminister ist für alle da

    Nach dem eindeutigen Wahlsieg von Nikol Paschinjan hofft die Geschäftswelt auf Aufschwung. Lokalaugenschein in einem Jerewaner Familienbetrieb.

  14. Außenpolitik | 10.12.2018

    Parlamentswahl: Armenischer Balanceakt

    Favorit Nikol Paschinjan gewinnt die Parlamentswahl mit 70 Prozent der Stimmen. Geopolitisch muss die Südkaukasusrepublik weiter sorgfältig austarieren.

  15. Außenpolitik | 09.12.2018

    Russische Menschenrechtlerin Ljudmila Alexejewa verstorben

    Grande Dame der russischen Menschenrechtsszene war für Integrität und kritische Distanz zum Kreml bekannt. Sie verstarb am Samstag 91-jährig in einem Moskauer Spital.