Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Karl Ettinger

Karl Ettinger


Artikelarchiv

  1. Nationalratswahl 2017 | 18.09.2017

    Was den Beamten Sorgenfalten bereitet

    Die Nationalratswahl heizt die Atmosphäre im Staatsdienst an. Die Gewerkschaft möchte möglichst rasch Klarheit über die Gehaltserhöhung. Zudem wird über einen massiven Mangel an Polizeibeamten gestöhnt.

  2. Nationalratswahl 2017 | 10.09.2017

    SPÖ, ÖVP: Kampf um die Familien spitzt sich zu

    Die SPÖ will einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr. Die ÖVP will Väter notfalls verpflichten, den Steuerbonus weiterzugeben.

  3. Nationalratswahl 2017 | 05.09.2017

    Nach Kerns „Weckruf“: SPÖ-Oppositionsrolle als Schreckensszenario

    Als Zweiter nicht in der Regierung? SPÖ steht zur Kanzler-Ansage, um gegen Schwarz-Blau zu mobilisieren.

  4. Innenpolitik | 02.09.2017

    Unterwegs in den (Un)Ruhestand

    Für eine ganze Reihe langgedienter Abgeordneter endet im Herbst ihre Zeit im Hohen Haus. Mehr Selbstbewusstsein der Parlamentarier würde sich mancher wünschen.

  5. Schule | 01.09.2017

    Gewerkschaft: Protest ab 26 Schülern pro Klasse

    Wien stöhnt wegen steigender Schülerzahlen durch den Zuzug von Familien – und zwar nicht nur von Flüchtlingsfamilien. Die Lehrergewerkschafter will genau darauf achten, dass es maximal 25 Schüler pro Klasse gibt.

  6. Innenpolitik | 30.08.2017

    Eine Präsidentin für alle Eventualitäten

    Kolumne Nationalratspräsidentin Doris Bures gilt als mögliche Kandidatin für die Häupl-Nachfolge und die Hofburg.

  7. Innenpolitik | 27.08.2017

    ÖVP macht bei strengeren Strafen Ernst

    Justizminister Brandstetters Pläne für eine Neuregelung bei Gewaltdelikten stehen vor dem Abschluss. Das passiert nicht zufällig im Wahlkampf. Über den Ausbau der Überwachung soll nun mit der SPÖ verhandelt werden.

  8. Nationalratswahl 2017 | 26.08.2017

    Gusenbauer nervt Genossen: Es wird wieder gesudert

    Der ehemalige Regierungschef treibt die Genossen wie schon seinerzeit bisweilen zur Weißglut, weil er an seinen Beraterkontakten festhält und sich nicht als Hemmschuh für die Chancen sieht, dass Christian Kern das Kanzleramt verteidigt.

  9. Nationalratswahl 2017 | 25.08.2017

    Grün wie Rot mit ständigen Dämpfern

    Neben der Konkurrenz von Pilz kämpft Spitzenkandidatin Lunacek mit internen Problemen. Kaum läuft die Tour mit Plakaten und Inhalten an, geht Werber Radjaby von Bord.

  10. Innenpolitik | 24.08.2017

    Kassenfusion bleibt offen: Vorrang für einheitliche Leistungen

    Die Effizienzstudie zu den Sozialversicherungen sieht vier Modelle für mögliche Zusammenlegungen vor. Die SPÖ-Minister Stöger und Rendi-Wagner gehen zuerst aber eine Harmonisierung des Leistungskatalogs an.

  11. Innenpolitik | 24.08.2017

    Kassen: 850 Millionen einsparbar

    Die Studie zeigt beträchtliches Potenzial für mehr Effizienz. Die SPÖ setzt auf einheitliche Leistungen für Patienten vor Kassenfusionen. Minister Stöger greift nach Geld der Beamtenversicherung.

  12. Nationalratswahl 2017 | 23.08.2017

    Der „Bahndeskanzler“ im burgenländischen Rettungsboot

    Zwischen Arbeitsmontur und Gusenbauer: Für den SPÖ-Chef bietet ausgerechnet das rot-blaue Niessl-Land eine „mörderische“ Wahlkampfmotivation.

  13. Innenpolitik | 21.08.2017

    SPÖ und die „Belastung“ Alfred Gusenbauer

    Der vormalige Kanzler als Hypothek für den amtierenden Kanzler im Wahlkampf: In der Partei verstärkt sich der Druck auf Alfred Gusenbauer, Konsequenzen wegen seiner Kontakte zu „sinistren Figuren und Netzwerken“ zu ziehen.

  14. Wien | 21.08.2017

    Problem mit Geld für Islamvereine

    Das Kultusamt hat mehrere Verdachtsfälle verbotener Auslandsfinanzierung im Visier. Wiens Stadtschulrat hat Anzeige gegen Schule erstattet. Verein unterstützte Linzer SPÖ-Stadtchef.

  15. Nationalratswahl 2017 | 20.08.2017

    FPÖ fordert Abschied vom „Kammerzwang“

    Die Freiheitlichen um Parteiobmann Heinz-Christian Strache wollen einen einheitlichen Schein für alle 440 freien Gewerbe, eine „deutliche Reduktion“ der reglementierten Gewerbe und weniger Sozialversicherungen.