Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Manfred Seeh

Manfred Seeh


Artikelarchiv

  1. Wien | 24.05.2019

    Planquadrat auf der Donauinsel: Wild-Grillen, Drogen, Voyeure

    Polizei und gleich zwei Magistratsabteilungen führten eine Schwerpunktaktion durch. An Polizeipferde glaubt kaum mehr jemand.

  2. Wien | 23.05.2019

    Mutter und Töchter in Wien verhungert

    Nach dem Fund dreier weiblicher Leichen in einem Floridsdorfer Gemeindebau stellt sich heraus: Die Mutter und ihre beiden Töchter sind verhungert.

  3. Innenpolitik | 21.05.2019

    Zwei Generalanwälte überwachen Eurofighter-Verfahren

    In der Justizaffäre, in deren Zentrum der Generalsekretär des Justizressorts und die Korruptionsstaatsanwaltschaft stehen, fungieren nun zwei Generalanwälte als „Wächter“. Zudem führt ein Mediator erste Gespräche.

  4. Innenpolitik | 17.05.2019

    Warum es zum Justiz-Crash kam

    Wollte Generalsekretär Christian Pilnacek das Eurofighter-Verfahren abwürgen? Wohl kaum. Aber er wollte Ergebnisse sehen.

  5. Innenpolitik | 16.05.2019

    Die Schlacht der Justizbehörden

    Die Korruptionsstaatsanwaltschaft rückt den Generalsekretär des Justizressorts in die Nähe des Amtsmissbrauchs. Christian Pilnacek soll die Eurofighter-Ermittlung gebremst haben.

  6. Österreich | 14.05.2019

    Klage gegen Unterweger-Buch

    Das Prozesstagebuch des als Serienkiller verurteilten Jack Unterweger sorgt bei Erscheinen für Wirbel: Verteidiger Georg Zanger klagt Herausgeberin Astrid Wagner.

  7. Wien | 14.05.2019

    Der Buwog-Prozess und die Frage, wer wen vernichten wollte

    Am 94. Tag des Korruptionsprozesses gegen Karl-Heinz Grasser und Co. wurden die Aussagen des einstigen Grasser-Vertrauten und nunmehrigen Belastungszeugen Michael Ramprecht zerpflückt. Ein erstinstanzliches Ende des Großverfahrens rückt in immer weitere Ferne.

  8. Wien | 11.05.2019

    Wie das KH Nord zur Klinik Floridsdorf wird

    In dem vor der Eröffnung stehenden Krankenhaus (KH) Wien Nord wird dieser Tage der Ernstfall geprobt. Neuerdings auch unter medialer Beobachtung.

  9. Österreich | 10.05.2019

    Polizei rüstet auf: Stärkere Munition ab 2020 im Einsatz

    Um auch „Terrorlagen gerecht zu werden“, schafft Österreichs Exekutive für die Dienstwaffen Deformationsmunition an.

  10. Wien | 08.05.2019

    Was die Kriminalität in Wien speziell macht

    Der Bundesländervergleich zeigt: Wiener Ermittler lösen die wenigsten Fälle. Dennoch ist die 44-Prozent-Aufklärungsquote ein Erfolg.

  11. Wien | 08.05.2019

    Haftentlassung dann Lebenslang

    Der Fall wirft ein Schlaglicht auf die Einweisungen in Anstalten für geistig abnorme Rechtsbrecher: Ein 64-jähriger Wiener kam aus einer solchen Anstalt frei und tötete eine Frau.

  12. Österreich | 04.05.2019

    Drogenlenker: Kontrollen durch eigene Polizeitruppe geplant

    300 speziell geschulte Beamte sollen künftig mutmaßliche Drogenlenker überführen. Und: Die Strafen sollen strenger werden.

  13. Österreich | 02.05.2019

    Die Kriminalität geht zurück, aber ...

    Die Gesamtzahl der 2018 angezeigten Delikte ist gesunken. Die Aufklärungsrate ist gestiegen. Bei Sexualdelikten und Internetbetrug weist die Statistik aber steigende Zahlen aus.

  14. Österreich | 29.04.2019

    Jack Unterweger: Elf Morde, ein Tagebuch

    25 Jahre nach dem Verfahren gegen den mutmaßlichen Serienkiller erscheint nun dessen Prozesstagebuch.

  15. Wien | 27.04.2019

    Kampf um mehr Dolmetscher für die Gerichte

    Berufsvertretung fordert Vervierfachung des Personals: von 700 auf 3000 Dolmetscher.