Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Martin Fritzl

Martin Fritzl


Artikelarchiv

  1. Innenpolitik | 19.06.2018

    Kassen harmonisieren alle Leistungen

    Die Unterschiede zwischen den Gebietskrankenkassen wurden beseitigt. Verärgerung über den Vorstoß der Koalition zur Bekämpfung von Krankenstandsmissbrauch.

  2. Innenpolitik | 18.06.2018

    Krankenstand: Wie die Koalition Missbrauch abstellen will

    Laut Gesetzesentwurf sollen die Krankenkassen mittels Datenanalyse Missbrauch aufdecken. Doch das machen die Kassen jetzt schon.

  3. Innenpolitik | 15.06.2018

    Josef Cap: „Das empfinde ich als undemokratisch“

    Der ehemalige SPÖ-Klubchef Josef Cap übt Kritik an Passagen des neuen Parteiprogramms.

  4. Innenpolitik | 13.06.2018

    Johann Rädler: Der große Auftritt des Hinterbänklers

    ÖVP-Mandatar Johann Rädler sorgt mit einem Zwischenruf für Aufsehen. Als ausländerfeindlich will er sich nicht bezeichnen lassen, als Zwischenrufer ist er aber schon öfter aufgefallen.

  5. Innenpolitik | 12.06.2018

    Weichenstellung für die Eurofighter

    In den nächsten Wochen muss Verteidigungsminister Mario Kunasek entscheiden, wie es mit der Luftraumüberwachung weitergeht. Langfristig geht es um Investitionen in Milliardenhöhe und um die Zukunft der Eurofighter.

  6. Innenpolitik | 08.06.2018

    Regierung schließt sieben Moscheen

    Islamistische Aktivitäten und ein Verstoß gegen das Islamgesetz sind Anlass für behördliche Eingriffe. Die Opposition stimmt dem weitgehend zu, die Türkei kritisiert Islamophobie und Rassismus .

  7. Innenpolitik | 06.06.2018

    Pensionssplitting wird kaum angenommen

    Zwischen 2010 und 2017 gab es nur 850 Anträge für die Aufteilung der Pensionsansprüche von Partnern. Die Neos fordern ein automatisches Pensionssplitting und eine Aufteilung der Kindererziehungszeiten auf beide Partner.

  8. Außenpolitik | 05.06.2018

    Golan: Kommission entlastet UNO-Soldaten

    Die österreichischen Soldaten hätten neun syrische Militärpolizisten, die in einen Hinterhalt fuhren, nicht warnen dürfen, befindet eine Kommission des Verteidigungsministeriums.

  9. Innenpolitik | 29.05.2018

    Mindestsicherung: Kürzungen rechtlich umstritten

    Sozialhilfe. Die SPÖ macht gegen die Regierungspläne mobil, Rechtsexperten warnen vor allem bei den Einschnitten für anerkannte Flüchtlinge: Diese dürften nicht schlechter gestellt werden als Inländer. Eine Wartefrist für EU-Bürger dürfte dagegen machbar sein.

  10. Innenpolitik | 26.05.2018

    August Wöginger: Arbeitslose müssen sich nicht fürchten

    ÖVP-Klubchef August Wöginger über die Sozialreformen der Regierung: Die Kassenreform sei ein Meilenstein , die niedrigere Mindestsicherung kommt ebenso wie die Abschaffung der Notstandshilfe.

  11. Innenpolitik | 23.05.2018

    Peter Pilz: Comeback mit Hindernissen

    Der Gründer der Liste Pilz will wieder in den Nationalrat einziehen – hat aber noch keinen Abgeordneten gefunden, der für ihn Platz machen will. Auch die Nachfolge von Peter Kolba als Klubchef ist noch nicht geklärt.

  12. Innenpolitik | 22.05.2018

    Aus 21 mach fünf: Regierung legt Kassenreform vor

    Was die Regierungspläne den Krankenkassen und den Versicherten bringen.

  13. Innenpolitik | 18.05.2018

    Showdown mit den Bundesländern

    Bund und Länder verhandeln heute über den Pflegeregress, eine österreichweit einheitliche Mindestsicherung und über eine Neuaufteilung der Kompetenzen.

  14. Innenpolitik | 18.05.2018

    Pflege vor dem Kollaps

    Noch funktioniert die Pflege in Österreich. Doch die Alterung der Bevölkerung könnte das System zum Kippen bringen.

  15. Innenpolitik | 13.05.2018

    Wie aus Schwarz Türkis wurde

    Der Machtwechsel in der ÖVP kam vom Zeitpunkt her überraschend, war aber gut vorbereitet.