Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Martin Kugler

Martin Kugler


Artikelarchiv

  1. Wort der Woche | 13.10.2018

    Energiegewinnung mit nachwachsenden Rohstoffen

    Fossile durch nachwachsende Rohstoffe ersetzen zu wollen ist ein hehres Ziel. Es ist aber bei unserem derzeitigen Umgang mit Ressourcen schlicht unmöglich.

  2. Wort der Woche | 06.10.2018

    Alpen erhalten!

    Wenn die Entwicklung so weitergeht, werden die Alpen bald ausschließlich aus verwaldeten und verstädterten Regionen bestehen, warnt ein Forscher eindringlich.

  3. Wort der Woche | 29.09.2018

    Warum ist reifes Obst so bunt?

    Eine Antwort darauf ist gar nicht so einfach: Es hängt mit der Sonne zusammen und mit den Tieren, die die Früchte fressen und die Samen verteilen sollen.

  4. Wort der Woche | 22.09.2018

    Wort der Woche

    Zwei Forscherinnen entwerfen ein Szenario, wie ein europäischer Lebensstil zum Quell neuer globaler Prosperität werden könnte: spekulativ, aber nicht unplausibel.

  5. Wort der Woche | 15.09.2018

    Klimawandel und Gesundheit

    Kolumne Der Zusammenhang zwischen Klimawandel und Gesundheit wurde nun erstmals in einer umfassenden Studie dargestellt. Die Lage ist demnach zwar ernst, aber nicht hoffnungslos.

  6. Wort der Woche | 08.09.2018

    Machen Smartphones dumm?

    Digitale Technologien erweitern unsere kognitiven Fähigkeiten. Führen Smartphone und Co. aber auch dazu, dass unsere geistigen Fähigkeiten verkümmern?

  7. Wort der Woche | 01.09.2018

    Optimismus ist angesagt

    Wer über den Zustand der Welt nachdenkt, könnte in tiefen Pessimismus verfallen. Ein langjähriger Warner argumentiert nun aber, dass eigentlich Optimismus angesagt ist.

  8. Wort der Woche | 25.08.2018

    Silicon Austria Labs

    Um Österreich in der Mikroelektronik zu einem europäischen Spieler zu machen, wurden nun die Silicon Austria Labs gegründet. Industrie und Wissenschaft bündeln darin ihre Kräfte.

  9. Wort der Woche | 18.08.2018

    100 Jahre staunen

    Die Kultur im alten Ägypten löst ein ums andere Mal Staunen aus. Trotz 100 Jahren Forschung weiß man immer noch nicht, woher all die faszinierenden Besonderheiten kommen.

  10. Wort der Woche | 11.08.2018

    Die Orgel als weltliches Instrument

    Die Orgel ist heute untrennbar mit der Kirche verbunden. Das war nicht immer so: Nach ihrer Erfindung in der Antike war sie mehr als 1000 Jahre lang ein völlig weltliches Instrument.

  11. Wort der Woche | 04.08.2018

    Klimaanlagen

    Der Markt für Klimaanlagen boomt seit Jahren gewaltig. Das ist auch das Ergebnis von schweren Versäumnissen in der Vergangenheit.

  12. Wort der Woche | 28.07.2018

    Mit kundiger Anleitung

    Wie anregend Kunstgeschichte sein kann, lässt sich derzeit bei einer Ausstellung in Innsbruck erleben: bei Lucas Cranachs Hl. Hieronymus und seinem Verhältnis zur Natur.

  13. premium | 21.07.2018

    Klimawandel: Der Weg in Richtung Nachhaltigkeit

    Um den Kampf gegen den Klimawandel zu gewinnen und die Welt insgesamt nachhaltiger zu machen, reichen einzelne Maßnahmen nicht aus. Vielmehr ist ein tief greifender gesellschaftlicher Wandel notwendig.

  14. Wort der Woche | 21.07.2018

    Bergbau in der Tiefsee

    Ökologen warnen eindringlich, dass Bergbau in der Tiefsee zahlreiche unerwünschte Folgen haben könnte. Die Menschheit sollte diese Sorgen ernst nehmen.

  15. premium | 17.07.2018

    Was von den alten Römern geblieben ist

    Wohl niemals zuvor konnte man sich so umfassend über das Leben unserer Vorfahren informieren wie zurzeit: ein kurzer Rundgang durch große und kleine Ausstellungen über die römische Antike in Österreich.