Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Martin Kugler

Martin Kugler


Artikelarchiv

  1. Wort der Woche | 18.05.2019

    Europas Olivenbäume

    Europas Olivenbäume sind weiterhin ziemlich schutzlos dem Angriff durch Xylella-Bakterien ausgeliefert – und die Bedrohung dürfte noch viel größer sein als bisher vermutet.

  2. Wort der Woche | 11.05.2019

    Lebenszeichen von der Brennstoffzelle

    Die Brennstoffzelle gibt ein kräftiges Lebenszeichen von sich – das Prinzip bringt immer neue Ideen für Anwendungen hervor.

  3. Wort der Woche | 04.05.2019

    „Carbon Capture and Storage“

    Da es offenkundig nicht gelingt, die CO2-Emissionen zu senken, rücken technische Verfahren in den Fokus, um das Treibhausgas wieder aus der Atmosphäre zu entfernen.

  4. Wissenschaft | 03.05.2019

    Das Ausmaß der Dynamik ist nicht ausreichend

    Trotz der Fortschritte in vielen Bereichen hat Österreich das Ziel, zu den Innovation Leaders in Europa aufzuschließen, klar verfehlt. Österreich liegt heute so wie 2010 auf Platz zehn im „European Innovation Scoreboard“.

  5. Wort der Woche | 27.04.2019

    Mikroplastik ist allgegenwärtig

    Nach Funden auf Gletschern ist klar: Mikroplastik ist allgegenwärtig. Weniger klar sind indes die Folgen – noch, denn die Wissenschaft macht Fortschritte.

  6. Wort der Woche | 20.04.2019

    Immer schon so

    Der Disput zwischen Wanderern und Bauern auf der Alm ist nur einer der Nutzungskonflikte um Landschaften. Ein Historiker zeigt nun, dass das immer schon so war.

  7. Wort der Woche | 13.04.2019

    Geofluide

    Das Gestein unter unseren Füßen ist durchzogen von Geofluiden − ein höchst aktuelles Forschungsthema mit interessanten Anwendungsmöglichkeiten.

  8. Wort der Woche | 06.04.2019

    Wort-Band

    Die Beziehung zwischen Österreich und Tschechien ist seit jeher gespannt. Um Gräben zuzuschütten, haben Historiker beider Länder nun ein gemeinsames Geschichtsbuch verfasst.

  9. Wort der Woche | 30.03.2019

    Honigbienen – eine Gefahr für Wildbienen?

    Spanische Forscher konnten nun belegen, dass Honigbienen nicht nur viele gute Seiten haben, sondern auch eine Gefahr für ihre wilden Verwandten, die Wildbienen, sein können.

  10. Wort der Woche | 16.03.2019

    Österreich hat jetzt eine Bioökonomie-Strategie

    Die eben beschlossene Bioökonomie-Strategie skizziert, wie fossile Rohstoffe durch nachwachsende ersetzt werden könnten. Der Weg dorthin ist aber noch reichlich unklar.

  11. Wort der Woche | 09.03.2019

    Arbeit und Freizeit lösen positive Gefühle aus

    Arbeit wird gemeinhin als Last empfunden, Freizeit hingegen als Hort von Glück und Zufriedenheit. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht, wie Studien zeigen.

  12. Wort der Woche | 02.03.2019

    Moleküle aus Rindfleisch und Milch könnten Krebs auslösen

    Deutsche Forscher wollen eine neue Gruppe von Krankheitserregern gefunden haben: Demnach könnten BMMF genannte Moleküle aus Rindfleisch und Milch Krebs auslösen.

  13. Wort der Woche | 23.02.2019

    Lignin

    Es ist eine der häufigsten Substanzen auf der Welt und dennoch wird Lignin kaum stofflich genutzt. Die Forschung eröffnet indes immer mehr interessante Möglichkeiten.

  14. Wort der Woche | 16.02.2019

    Energiewende

    Für eine gelingende Energiewende sollte man nicht zu sehr auf Verhaltensänderungen von Menschen vertrauen: Das zeigte sich bei einem Großversuch in der Wiener „Seestadt Aspern“.

  15. premium | 12.02.2019

    Den Molekülen bei ihrer Arbeit zuschauen

    Der nach Wien zurückgekehrte Strukturbiologe Clemens Plaschka erforscht am IMP, wie die Information aus der Erbsubstanz in Proteine übersetzt wird. Er nutzt dazu eine Technik, die vor zwei Jahren mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde.