Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Martin Stuhlpfarrer

Martin Stuhlpfarrer


Artikelarchiv

  1. Wetter | 17.06.2019

    Hitze-Rekord aus 2003 dürfte fallen

    Mit dem Juni ist der Sommer ähnlich gestartet wie der Jahrhundert-Sommer, der vor 16 Jahren den Hitze-Rekord aufgestellt hat. Dieser dürfte fallen, die nächste Hitzewelle wartet schon.

  2. Wien | 15.06.2019

    Notfall Wilhelminenspital

    Ärzte und Pfleger fehlen. Die Folge: Die bereits im Vorjahr vollzogene Erweiterung der Notfallaufnahme konnte noch immer nicht in Betrieb genommen werden.

  3. Wien | 03.06.2019

    Klinik Floridsdorf fehlen 50 Ärzte

    Am Montag wurden erste Patienten behandelt, ab Herbst droht ein Personalmangel.

  4. Wien | 28.05.2019

    Der Wiener „Ibiza-Effekt“

    Drei Parteien haben in Wien dazugewonnen: die SPÖ, die ÖVP und die Neos. Die Grünen haben schwache Einbußen, zählen aber emotional zu den Siegern. Verlierer gibt eigentlich nur einen: die FPÖ.

  5. Wien | 28.05.2019

    Wien: 289 Mio. Euro neue Schulden

    Die Bundeshauptstadt hat im Vorjahr ein Minus von rund 290 Millionen Euro eingefahren. Das ist besser als erwartet – im nächsten Jahr soll ein Nulldefizit erreicht werden.

  6. Wien | 27.05.2019

    Rot-Grün in Wien, das letzte Jahr

    Michael Ludwig ist seit einem Jahr Bürgermeister der rot-grünen Koalition in Wien. Was bis zur Wahl in Wien noch zu erledigen ist.

  7. Europa-Wahl 2019 | 27.05.2019

    SPÖ: Nach der Wahl ist vor der Wahl

    Die SPÖ wollte den wenig erfolgreichen Sonntag so schnell wie möglich abhaken. Man verlor kaum ein Wort über die EU-Wahl, während Wien für die SPÖ gegen den Trend gewann.

  8. Wien | 23.05.2019

    Wien, die Hauptstadt des Verkehrsstaus

    Keine österreichische Stadt kämpft so mit Verkehrsstau wie Wien. Autofahrer verlieren jährlich rund 40 Stunden ihrer Lebenszeit im Stau – wegen geänderten Mobilitätsverhaltens, des „Amazon-Effekts“ und der 250.00 Pendler.

  9. Wien | 23.05.2019

    Dominik Nepp: Neuer Chef der Wiener FPÖ will Kurz stürzen

    Dominik Nepp, designierter FPÖ-Wien-Chef, über die Enttäuschung durch Heinz-Christian Strache, seine Texte in der weit rechts gerichteten „Aula“ und seinen Wunsch, Kanzler Kurz bei der Abstimmung im Parlament am Montag abzuwählen.

  10. Wien | 21.05.2019

    Wiener Baupolizei im Visier der Kontrollore

    Der Wiener Stadtrechnungshof kritisiert, dass Mitglieder der Baupolizei nebenbei bei Baufirmen beschäftigt sind, und ortet einen Interessenkonflikt.

  11. Wien | 21.05.2019

    Wiener FPÖ: Die Nummer drei muss die Nummer eins spielen

    Nach dem Abgang von Strache und Gudenus muss Dominik Nepp einspringen. Für die Wiener FPÖ ist der schlagende Burschenschafter nur eine Notlösung.

  12. Wien | 21.05.2019

    Wie zerstört ist die Wiener FPÖ?

    Die wichtigste FPÖ-Landespartei ist mit der Ibiza-Affäre implodiert. Vizebürgermeister Dominic Nepp übernimmt die Partei, die ein Jahr vor der Wien-Wahl ein Trümmerhaufen ist.

  13. Österreich | 16.05.2019

    Mai-Tristesse am Wiener Beckenrand

    Der voraussichtlich kälteste Mai seit 40 Jahren verregnet den Bädern den Saisonauftakt. Ein Besuch bei leeren Schwimmbecken, während die Skisaison ein Comeback gibt.

  14. Wien | 13.05.2019

    Wie Wiens Grüne aus der Krise finden wollen

    Mehr Mitbestimmung, ein neues Führungsgremium, das alle wichtigen Entscheidungen zentral fällt: So sollen Wiens Grüne reformiert, Grabenkämpfe verhindert und die Regierungspartei aus der Krise gebracht werden.

  15. Wien | 10.05.2019

    Die größte Cyberattacke auf die Stadt Wien

    Der kürzliche Angriff auf das Computersystem der Stadt war die größte Attacke, die dort je verzeichnet wurde.