Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Mirjam Marits

Mirjam Marits


Artikelarchiv

  1. Wien | 26.06.2019

    Wo das heiße Wien am kühlsten ist

    Wer im Westen Wiens wohnt, dem verschafft der Wienerwald halbwegs kühle Nächte. Alle anderen können ins Museum flüchten, erwischen mit etwas Glück eine kühle U-Bahn – oder gehen gleich eislaufen.

  2. Österreich | 26.06.2019

    Vier Frauen und ein Festival

    Das CineCollective hat ein Filmfestival kuratiert, das den Karlsplatz nach dem Aus des Kino unter Sternen wieder zum Freiluft-Kinosaal macht.

  3. Wien | 24.06.2019

    Cool down im Siebenten

    Die Neubau- und die Zollergasse werden zu Kühlmeilen und Begegnungszonen – und der 13A fährt künftig beide Richtungen durch die Neubaugasse.

  4. Österreich | 16.06.2019

    Wien, die bewegte Stadt

    Elektroroller, E-Autos und Nacht-U-Bahn: Bei der Mobilität hat sich in der Hauptstadt in den vergangenen zehn Jahren manches verändert. Oft nicht ganz ohne Konflikte – Stichwort Parkpickerl, Taxistreit und Begegnungszonen.

  5. Wien | 15.06.2019

    Wehrgasse: Fünf Jahre Begegnung

    Im Schatten der Mariahilfer Straße wurde auch die Wehrgasse zur Begegnungszone. Bis das Konzept aufging, hat es gedauert. Heute, zum Fünf-Jahr-Jubiläum, wird gefeiert.

  6. Kolumne zum Tag | 14.06.2019

    Wasserbomben

    Um jetzt nicht das Offensichtliche zu schreiben („Es ist so heiß“) würde ich vorschlagen, dass wir heute – ein bisschen einseitig, wie immer – über Wasserbomben sprechen.

  7. Wien | 13.06.2019

    Hitze: Wien entdeckt den Sprühnebel

    Um heiße Sommertage erträglicher zu machen, kommen in Wien vermehrt Nebelduschen zum Einsatz.

  8. Österreich | 11.06.2019

    Die Burg, in der nur die Stunden zählen

    Mächtig thront die Burg Rappottenstein auf einem Felsen im Waldviertel. Die Tour durch die historisch gewachsene Festungsanlage führt nicht nur durch mehrere Bauepochen – sondern auch ins Verlies.

  9. Wien | 08.06.2019

    Alte Donau: 100 Jahre Bundesbad, eine Hommage

    Im Juni 1919 zur Abhärtung der Soldaten eröffnet, ist das Bundesbad erst seit den 1950ern öffentlich zugänglich. Verändert hat sich seither wenig – zur Freude der Stammgäste.

  10. Kolumne zum Tag | 07.06.2019

    Busreise nach England

    Eine seltsame Fügung des Schicksals hat dazu geführt, dass das Kind und ich in eine mehrteilige TV-Doku gekippt sind, in der eine Reisegruppe aus Thüringen auf ihrer langen, langen Busreise nach England begleitet wird.

  11. Österreich | 02.06.2019

    Im Tretboot oder Kanu über den Stausee

    Malerisch, verwunschen – und ein Ziel für Wassersportler: der Stausee Ottenstein im Waldviertel.

  12. Kolumne zum Tag | 31.05.2019

    Die anderen wollen auch!

    Jeder findet sein eigenes Kind natürlich besonders besonders.

  13. Kolumne zum Tag | 24.05.2019

    Dallas, Duffy und Derrick

    Bis vergangenen Dienstag hat sich das Kind weder für Niki Lauda interessiert noch von ihm gehört, mit Laudas Tod aber hat sich das enorm geändert.

  14. Wien | 24.05.2019

    Das Museumsquartier wächst über sich hinaus

    Auf dem Dach des Leopold-Museums entsteht derzeit nicht nur ein neues Veranstaltungszentrum („Libelle“), sondern auch mehr konsumfreier Raum – mit Blick über Wien.

  15. Wien | 23.05.2019

    So gefährlich leben Fußgänger

    In Österreich bleibt die Zahl der getöteten Fußgänger seit Jahren gleich hoch. Besonders betroffen sind Senioren und Kinder: Wien will die Schulwege um 250 Volksschulen sicher machen.