Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Thomas Kramar

Thomas Kramar


Artikelarchiv

  1. Wissenschaft | 17.10.2018

    Stephen Hawking hatte nichts gegen Gott

    Gibt es einen Gott? Wie hat alles angefangen? Werden wir auf der Erde überleben? Wie gestalten wir unsere Zukunft? Die nun erschienenen „Kurzen Antworten“ des im März gestorbenen Physikers sind bestürzend naiv.

  2. Wissenschaft | 16.10.2018

    Fett, Hunde, Sex: Böse Wissenschaftssatire

    Drei US–Forschern gelang es, skurrile Pseudo-Artikel in Zeitschriften zu hieven. Sie sehen das als Zeichen dafür, dass Teile der Kulturwissenschaften zu unseriösen „Klagestudien“ verkommen seien.

  3. Song der Woche | 13.10.2018

    Diese Show kennt keine Gnade

    Declan MacManus, geboren 1954 in London, nannte sich 1977 Elvis Costello und wurde zum klugen Nerd der New Wave. Sein neues Album (mit den Imposters) heißt „Look Now“.

  4. Song der Woche | 06.10.2018

    Lana Del Rey: Der amerikanische Herbst

    Nach dem Delray Beach in Florida nennt sich Elizabeth Grant, geboren 1985 in New York. „Born to Die“ hieß ihr erstes Album, ihr fünftes soll „Norman Fucking Rockwell“ heißen.

  5. Nobelpreis | 03.10.2018

    Nobelpreis: Chemie nach dem Rezept des Lebens

    Gerichtete Evolution im Labor ahmt das Prinzip der natürlichen Evolution nach. Man kann damit etwa Katalysatoren und Antikörper gegen Krebs optimieren. Zwei US-Forscher und ein Brite werden dafür ausgezeichnet.

  6. Weltjournal | 02.10.2018

    Physiknobelpreis: Wie man die Kraft des Lichts nutzt

    Ein US-Amerikaner, ein Franzose und eine Kanadierin teilen sich heuer den Physiknobelpreis: für eine optische Pinzette und eine Methode, mit der man Laserlicht intensivieren kann.

  7. Song der Woche | 29.09.2018

    Adrianne Lenker: Ein Lied über die Zeit

    Adrianne Lenker aus Minnesota singt über Traumata (als Kind wäre sie fast beim Baumhausbauen getötet worden) und Träume. Ihre Band heißt Big Thief, ihr Soloalbum „Abysskiss“.

  8. Song der Woche | 24.09.2018

    Kilo Kish: Auf in den Orbit!

    Lakisha Kimberly Robinson vulgo Kilo Kish, geboren 1990 in Florida, studierte Kunst und Design. Ihre nächste EP „Mothe“ soll sich u. a. mit der „Elektrizität in allen Dingen“ befassen.

  9. Feuilleton | 24.09.2018

    Wie kühl-geschäftlich sind irdische Höllen?

    Von stalinistischen Lagern bis zum Drogenentzug, von der Familie bis zu den Medien: Beim Philosophicum über "Kulturen des Unerträglichen" wurde der Begriff "Hölle" weit gedehnt. Ein Fazit: Die Psyche der Teufel ist schwer zu fassen.

  10. Medien | 21.09.2018

    Salafisten bringen die Hölle zurück

    Philosophicum Lech. Die meisten Christen können heute über alte Schilderungen ewiger Verdammnis lachen. Im Islam ist das anders. Bericht von einem infernalischen Symposium.

  11. Platten der Woche | 20.09.2018

    Sir Tralala: „Echt gute böse Lieder“

    KritikAuf seinem ersten Album widmet sich David Hebenstreit den düsteren Gefilden in extenso.

  12. Kultur | 19.09.2018

    Philosophicum: Der Himmel über Lech, die Hölle in der Cloud

    Während in Oberlech der Lichtkünstler James Turrell den Himmel zeigt, wird unten beim Philosophicum Lech über die Hölle gesprochen. Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann begannen das Symposion mit ihrem philosophisch-literarischen Vorabend.

  13. Pop | 18.09.2018

    Jetzt und hier weht er wieder, der irre Geist von Pink Floyd

    Schlagzeuger Nick Mason interpretiert das geniale Frühwerk seiner Band – am Mittwoch in Wien. Die "Presse" sah das Konzert in Berlin.

  14. Song der Woche | 17.09.2018

    Culk: Halb zog er sie, halb sank sie hin

    Was heißt das englische Wort „culk“? Es ist ein Rätsel, und die junge Wiener Band dieses Namens liebt das Rätselhafte. Soeben hat sie ihren ersten Song (bei Siluh) veröffentlicht: „Begierde/Scham“.

  15. Pop | 14.09.2018

    Als die Rockmusik noch progressiv sein wollte

    Electric Light Orchestra, Pink Floyd, Procol Harum, Soft Machine: Diese Bands beziehungsweise ihre Erbverwalter treten demnächst in Wien auf. Zeit für eine Reflexion: Was war Prog-Rock? Und warum kommt er nie wieder?