Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Wolfgang Böhm

Wolfgang Böhm


Artikelarchiv

  1. Europa | 12.07.2019

    In der selbst gewählten EU-Isolation

    Österreich und noch ausgeprägter die Visegrád-Länder sind bei der Partnersuche in der EU zu inaktiv. Das wird in einer Studie des European Council on Foreign Relations deutlich.

  2. Innenpolitik | 11.07.2019

    Hahn, der türkis-blaue Kompromiss

    Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein hat nach intensiven Gesprächen mit den Parteien Johannes Hahn für eine dritte Amtszeit als EU-Kommissar vorgeschlagen.

  3. Europa | 10.07.2019

    Von der Leyen auf Canossagang

    Die nominierte Kommissionspräsidentin quälte sich durch die Anhörungen der europäischen Fraktionen. Eine Zustimmung der EU-Abgeordneten ist nach wie vor fraglich.

  4. Europa | 09.07.2019

    EU-Personal: ÖVP und FPÖ verhandelten dritte Amtszeit für Hahn

    Der bisherige österreichische EU-Kommissar hat gute Chancen auf eine Wiederbestellung durch Türkis-Blau. Allerdings ist auch ein Dreiervorschlag mit Gegenkandidaten im Gespräch.

  5. Europa | 01.07.2019

    Ein Video hinter den Kulissen des EU-Postenschachers

    Die Aufnahme eines Gespräches zwischen dem möglichen EU-Kommissionschefs Timmermans und dem bulgarischen Ministerpräsidenten Borissow zeigt, wie Personalfragen mit nationalen Interessen verknüpft werden.

  6. Europa | 29.06.2019

    Neustart in Straßburg

    Wer Österreichs Vertreter im Europaparlament sind, wer die Delegationen leitet, und welche Schwerpunkte sie übernehmen.

  7. Europa | 15.06.2019

    Wer wird Österreichs EU-Kommissar?

    Das Parlament wird über die Bestellung mitentscheiden. Chancen hat entweder Hahn – oder eine Frau.

  8. Europa | 13.06.2019

    Osteuropa vor dem Exodus

    Östliche EU-Mitgliedstaaten könnten bis zu 35 Mio. Menschen an Westeuropa verlieren. Österreich wird bis 2060 das EU-Land mit der stärksten Zuwanderung aus Nachbarregionen.

  9. Europa | 13.06.2019

    Eine rechte Fraktion der Widersprüche

    Im Europaparlament tritt mit der Fraktion Identität und Demokratie eine neue rechte Allianz aus 73 Abgeordneten – darunter drei der FPÖ – an. Ihre inhaltliche Schnittmenge ist bei wichtigen EU-Themen äußerst klein.

  10. Europa | 29.05.2019

    Das Klima-Erwachen nach der Europawahl

    Der Trend zu grünen Parteien hat einige EU-Regierungen an ein Thema erinnert, das sie seit Jahren mit leeren Parolen begleiten. Jetzt versprechen sie ein Handeln für den Klimaschutz.

  11. Europa | 26.05.2019

    Kommissar-Bestellung im Vakuum

    Im Juli muss Österreich sein künftiges Mitglied für die EU-Kommission nominieren. Dass Bundeskanzler Sebastian Kurz seine ursprünglichen Pläne durchbekommt, ist mehr als fraglich.

  12. Europa-Wahl 2019 | 21.05.2019

    Karas: FPÖ für EU-Politik kein Partner mehr

    Der ÖVP-Spitzenkandidat sieht für die Zukunft einer Zusammenarbeit mit der FPÖ schwarz. Als Grund nennt er die ständig abweichende Haltung in EU-Fragen.

  13. Europa | 20.05.2019

    Rechtspopulisten und der Hang zu Russland

    Sie teilen eine ähnliche ideologische Grundhaltung, deshalb sind die EU-Rechtspopulisten für jede Hilfe aus Moskau – auch finanzieller Natur – offen.

  14. Europa | 14.05.2019

    Warum regelt die EU denn so viel?

    Überregulierung? Die EU produziert Hunderte Rechtstexte pro Jahr. Wo liegen die wahren Probleme dieser Flut, und wo handelt es sich nur um künstliche Aufregung?

  15. Europa | 11.05.2019

    Die Vor- und die Nachteile der EU-Einstimmigkeit

    Ein Ende des Vetos könnte die Reformarbeit erleichtern – und Konflikte schüren.