Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Wilhelm Sinkovicz

Wilhelm Sinkovicz

Der Blog-Klassiker als Klassik-Blogger

bei der "Presse" seit 1984, im Blog seit 2014


Artikelarchiv

  1. Sinkovicz | 22.07.2018

    Was böhmische Musikanten so aus dem Ärmel schüttelten

    Bei den Bregenzer Festspielen musizieren die Wiener Symphoniker heute nebst einem Dauerbrenner zwei hörenswerte Raritäten.

  2. Klassik | 20.07.2018

    Die sommerliche Festspielwelt zuhause

    Vieles zu den Salzburger Festspielen, luxuriöse Debüts auf dem grünen Hügel, visionäres Theater auf der Seebühne und „Turandot“, einmal nur von Puccini.

  3. Sinkothek | 19.07.2018

    Mozart-Programm: Sabine Devieilhe

    KritikDevieilhe singt, begleitet vom Ensemble Pygmalion unter Raphael Pichon, Arien.

  4. Klassik | 17.07.2018

    „Bettelstudent“ in Baden: Die Muse küsst auf die Schulter

    Kritik Isabella Gregor gelang eine temporeiche, stimmige und nur durch sinnvolle Pointen aktualisierte Produktion von Carl Millöckers „Bettelstudent“ in der Sommerarena.

  5. Klassik | 16.07.2018

    Operngeschichte: Warum ehren wir die „Meistersinger“ nicht?

    150 Jahre nach der Uraufführung wird Wagners einst populäre Oper kaum aufgeführt – wohl wegen der Stellen, die nach Deutschtümelei klingen. Dabei geht es in ihr, wenn man's richtig versteht, um die Freiheit der Kunst.

  6. Klassik | 11.07.2018

    Sommeroper: Liebesg'schichten und Geigensachen

    Die Künstler übernehmen die Intendanten-Macht bei den Opern- und Operettenfestivals im Lande. So präsentiert Bariton Peter Edelmann in Mörbisch seine erste Premiere: „Gräfin Mariza“ im pittoresken Puszta-Ambiente.

  7. Bühne | 04.07.2018

    Musik-Theater, Herr Direktor!

    Burg-Doyen Michael Heltau feiert heute seinen 85. Geburtstag. Der Wiener aus Ingolstadt ist spielend und singend zu einer unverwechselbaren Institution geworden.

  8. Bühne | 30.06.2018

    In Nurejews Namen wird Wien endlich Ballettstadt

    Nach der Leistungsschau der Compagnie wurde Manuel Legris Ehrenmitglied der Staatsoper.

  9. Klassik | 28.06.2018

    Im Sommer gibt es noch mehr Klassik im Netz

    Livestreams führen Klassik-Freunde vom Ausklang der Opern- und Konzertsaison bruchlos in die Festspielmonate: Die Staatsopern Wien und München senden letzte Signale, in Linz beginnt's lautstark. Sechs Empfehlungen.

  10. Sinkothek | 27.06.2018

    Bach auf Tasten

    KritikNeue Einspielungen von Alard, Kelemen, Van Delft.

  11. Klassik | 23.06.2018

    Ein Chor, den große Maestros mögen

    Kritik Die Wiener Singakademie feiert Geburtstag: Brahms leitete sie, Hindemith komponierte für sie.

  12. Klassik | 18.06.2018

    Nachruf Roschdestwenski: Sein Dirigierstil war von knappster Präzision

    Gennadi Roschdestwenski war der geborene Kapellmeister: spontan, dabei unmissverständlich. Seine Auftritte mit den Symphonikern bleiben dem Wiener Publikum unvergessen. Nun ist er in Moskau gestorben.

  13. Sinkothek | 13.06.2018

    Klarinettenquintett: Mozart/Reger/Leitner

    KritikHinreißend: Simon Reitmaier und das Wiener Auner-Quartett

  14. Klassik | 05.06.2018

    Warum die Callas nie einen Dirigenten sah

    Kurzsichtig, doch von einer vokalen Wirkungsmacht sondergleichen: Der Höhenflug der göttlichen Maria Callas begann holprig. Ein Rückblick.

  15. Sinkothek | 05.06.2018

    Bach-Söhne: Brücken zur Klassik

    KritikMusik der Bach-Söhne mit Gottfried von der Goltz.