Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Jürgen Langenbach

Jürgen Langenbach


Artikelarchiv

  1. premium | 19.01.2018

    Nur wir haben keine Namen für Gerüche

    Jäger und Sammler in Südostasien können exakt benennen, was in ihre feinen Nasen gerät.

  2. Wissenschaft | 17.01.2018

    Kommen schwere Erdbeben vom vollen Mond?

    Der alte Verdacht geht fehl. Ein neuer richtet sich auf die Erdrotation.

  3. premium | 17.01.2018

    Warum Herr Doktor andere Befunde erhält als Frau Doktor

    Laborpraxis. Viele Experimente lassen sich nicht reproduzieren, weil irgendeine übersehene Randbedingung anders ist. Eine ist das Geschlecht der Experimentatoren, es schlägt sowohl bei Versuchstieren wie Testpersonen durch. Aber etwa bei Schmerzen ganz anders.

  4. Wissenschaft | 16.01.2018

    Brachten von Spaniern eingeschleppte Salmonellen den Azteken das Ende?

    In den Zähnen von Opfern von Epidemien fanden sich Spuren der Bakterien, die Typhus verursachen.

  5. premium | 14.01.2018

    Heuhaufen am Himmel

    Die Suche nach Leben auf Exoplaneten erweist sich als schwieriger als in der ersten Euphorie gedacht. Jetzt kommen Geologen zu Hilfe.

  6. Wissenschaft | 12.01.2018

    Wie Embryos sich im Uterus einnisten

    Höhere Säugetiere haben das Immunsystem so domestiziert, dass es lange Tragezeiten ermöglicht.

  7. Wissenschaft | 11.01.2018

    Was schallt bloß so fern so kurz und grell aus dem All?

    Der eigenartigste aller Radioblitze, FRB 121102, hat sich wieder vernehmen lassen. Er bleibt ein noch größeres Rätsel als die anderen.

  8. Wissenschaft | 09.01.2018

    Wenn es doch nur kompliziert wäre! Es ist aber komplex!

    Der Komplexitätsforscher Stefan Thurner ist heuer Wissenschafter des Jahres. Mit diesem Ehrentitel zeichnet der Klub der Wissenschafts- und Bildungsjournalisten Wissenschaftler aus, die ihre Arbeit und Befunde auch gut vermitteln können.

  9. Wissenschaft | 09.01.2018

    Warum Frauen einfach zäher sind

    Frauen haben eine höhere Lebenserwartung als Männer, sie sind auch für extreme Situationen wie Hungersnöte besser gerüstet. Dann zählen gesellschaftliche Faktoren kaum, dann regiert die Biologie.

  10. premium | 06.01.2018

    Axolotl: Ein Lebenskünstler vor dem Aus

    Die schier unverwundbaren Axolotl, die rund um die Erde in Labors gehalten werden, sind in der Natur bedroht. Und damit auch in den Labors.

  11. Wissenschaft | 04.01.2018

    Stehen Infektionskrankheiten im Gesicht geschrieben?

    Psychologie. Lange bevor eine drohende Ansteckungsquelle sich manifest zeigt, kann das Immunsystem des Verhaltens sie bemerken.

  12. Wissenschaft | 03.01.2018

    Mit Licht den Nutzpflanzen Beine machen?

    Botanik. Die zeitaufwendige Zucht könnte mit speed breeding beschleunigt werden: quantitativ und qualitativ optimierter Beleuchtung.

  13. Wissenschaft | 29.12.2017

    Wurden wir besser oder nur mehr?

    Neue Zweifel an Steven Pinkers Sicht des Weltlaufs, derzufolge die Gewalt stark zurückgegangen ist, weil die Menschen vernünftiger geworden sind.

  14. Wissenschaft | 28.12.2017

    Wie viel Wissenschaft ist und bleibt Müll?

    Eine Menge von dem, was publiziert wird, bleibt ohne Resonanz und wird nie zitiert. Die Forschung voranbringen kann es doch.

  15. Wissenschaft | 22.12.2017

    Weihnachten: Fest der auch körperlichen Liebe?

    Dass sich mancherorts neun Monate nach Weihnachten ein Babyboom einstellt, ist umstritten. Es kann biologische Ursachen haben oder kulturelle. Auf Letztere deutet die jüngste Studie, die Internetdaten ausgewertet hat.