Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Alle Artikel des Autors „wieland schneider“ suchen


Artikelarchiv

Ihre Suche für „wieland schneider“ ergab 1484 Treffer

  1. Leitartikel | 05.12.2018

    Die zynischen Machtspiele im Jemen müssen ein Ende haben

    USA und Europäer sind mitverantwortlich für das Sterben im arabischen Land: Ihr saudischer Alliierter führt hier einen Stellvertreterkrieg gegen den Iran.

  2. Außenpolitik | 30.11.2018

    Ein Gipfel im Bann von Weltkrisen

    Das Treffen der wichtigsten Wirtschaftsmächte steht im Schatten der russisch-ukrainischen Spannungen. Der saudische Kronprinz versucht sein internationales Comeback.

  3. Außenpolitik | 22.11.2018

    Kosovo-Premier: „Grenzen ändern ist auf dem Balkan gefährlich“

    Der Regierungschef des Kosovo, Ramush Haradinaj, ist gegen einen Gebietsaustausch mit Serbien und weist Kritik an den hohen Importzöllen für serbische Waren zurück. Vizekanzler Strache, den er in Wien traf, will er über „Kosovos Wahrheit“ informieren.

  4. Außenpolitik | 13.11.2018

    Warum die Suche nach Frieden in Libyen so schwierig ist

    Mit einer Versöhnungskonferenz in Palermo wollte Italiens Regierung die Lage in Libyen entspannen. Doch zahlreiche Player verfolgen ganz eigene Interessen.

  5. Außenpolitik | 09.11.2018

    Sanktionen: Der Iran kann mit Druck umgehen

    Kamal Kharrazi, Irans Ex-Außenminister und Berater des obersten Führers, über die US-Strafmaßnahmen, Attentatsvorwürfe aus Europa und die Militäraktionen in Syrien und im Irak.

  6. Kommentare | 21.10.2018

    Die bizarren Ausreden aus Riad

    Am Sonntag hat die saudische Seite mit einer neuen, etwas abgeänderten Version aufgewartet, mit der „erklärt“ werden soll, wie und warum Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul zu Tode gekommen ist.

  7. Außenpolitik | 21.10.2018

    Kurden: "Wir werden unseren Kampf gegen Irans Regime fortsetzen"

    Loghman Ahmedi von der kurdischen PDKI sieht in Teherans Angriffen auch ein Signal an USA und Europäer.

  8. Außenpolitik | 19.10.2018

    Afghanischer Minister: Europa braucht junge Arbeitskräfte

    Afghanistans Arbeitsminister Ibrahimi und Tunesiens Staatssekretär Jarboui wünschen sich Abkommen mit der EU, um den Weg für legale Arbeitsmigration zu öffnen. Anlandeplattformen in Tunesien lehnt Jarboui ab.

  9. Außenpolitik | 19.10.2018

    Libyen: Wenn Menschenschmuggler zu Polizisten werden

    Milizen verdienen an Flucht nach Europa. Die Regierung bietet ihnen Anerkennung an, wenn sie aus dem Schleppergeschäft aussteigen.

  10. Außenpolitik | 05.10.2018

    Problem der EU ist der Mangel an Koordination

    Dragan Čović, kroatischer Vertreter in Bosniens Staatspräsidium und Chef der HDZ, über internationale Player in seinem Land, Grenzänderungspläne zwischen Serbien und Kosovo und die Abwanderung der Jungen.

  11. Außenpolitik | 04.10.2018

    Dragan Čović: „Das Problem der EU in Bosnien ist der Mangel an Koordination“

    Der kroatische Vertreter in Bosniens Staatspräsidium und Chef der HDZ über internationale Player in seinem Land, Grenzänderungspläne zwischen Serbien und Kosovo, die Abwanderung der Jungen und gestrandete Flüchtlinge.

  12. Leitartikel | 01.10.2018

    Eine vergebene Chance für Mazedonien

    Am Sonntag hätten die Weichen dafür gestellt werden können, den sinnlosen Namensstreit mit Athen rasch beizulegen. Doch das wird nun schwierig.

  13. Leitartikel | 30.09.2018

    Erdogans Besuch in Deutschland und die Menschenrechte

    Leitartikel Sehr laut sind Europas Politiker in ihrer Kritik nie: ob bei Putin oder Ägyptens Machthaber. Doch das Verhältnis zur Türkei ist für die EU besonders wichtig.

  14. Außenpolitik | 21.09.2018

    Libyen: Flüchtlinge zwischen den Fronten

    Der Machtkampf der Milizen in Tripolis bringt Einwohner und einige Tausend Migranten und Flüchtlinge in Gefahr. Der Einsatzleiter von Ärzte ohne Grenzen schildert die prekäre Lage.

  15. Außenpolitik | 26.08.2018

    Tschad: Hunger bei Frankreichs Alliiertem in Afrika

    Das Land steckt in der Krise, in der Hauptstadt steigt die Zahl mangelernährter Kinder. Langzeitmachthaber Déby wird vom Westen als militärischer Verbündeter unterstützt.