„Im EU-Parlament lief ein politischer Schauprozess ab“

Der ungarische Staatssekretär Szalay-Bobrovniczky greift im "Presse"-Interview Kanzler Kurz, Karas und EVP-Chef Weber an.

Staatssekretär Szalay-Bobrovniczky ist von Sebastian Kurz enttäuscht.
Staatssekretär Szalay-Bobrovniczky ist von Sebastian Kurz enttäuscht.
Staatssekretär Szalay-Bobrovniczky ist von Sebastian Kurz enttäuscht. – (c) Teresa Zötl

Die Presse: Die ÖVP-Abgeordneten im EU-Parlament haben für ein Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn gestimmt. Sind Sie enttäuscht von Sebastian Kurz?

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 581 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 15.09.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen