Pikante US-Verbindungen? Ruslan, Papa und das Call-Girl

Russlands Oppositionsaktivist Alexej Nawalny deckt eine mutmaßliche Bestechungsaffäre zwischen dem Vizepremier Prichodko und dem Oligarchen Deripaska auf. Womöglich mit Verbindungen zu Ex-Trump-Manager Manafort.

Schließen
Alexej Nawalny Ende Jänner in Moskau. – (c) APA/AFP/ALEXANDRA DALSBAEK (ALEXANDRA DALSBAEK)

Anastasia Waschukewitsch ist ein Escort-Girl, hält Aufriss-Trainings ab und hat im Vorjahr ein Buch veröffentlicht: In ihrem „Tagebuch der Verführung eines Milliardärs“ gibt sie unter ihrem Kunstnamen Nastja Rybka Tipps, wie man sich reiche Männer angelt. Im Zentrum ihrer Avancen steht ein reicher Russe namens Ruslan.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 591 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen